Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Vorsfelde Spitze: 12.000 Besucher strömten zur Burg Neuhaus
Wolfsburg Vorsfelde Spitze: 12.000 Besucher strömten zur Burg Neuhaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 09.10.2013
Seife, Karten und Briefpapier: 60 Künstler zeigten in Neuhaus vier Tage lang ihre kreativen Arbeiten. Quelle: Boris Baschin
Anzeige

An 60 Ständen hielten die Kunsthandwerker wieder Basteleien, Schmuck und langlebige Blumen bereit. Ausgefallene Stücke und auch Unikate waren wieder dabei. Ob Aufbewahrungsboxen, Schmuck in Form von Natursteinen oder modische Kopfbedeckungen - die Vielfalt war groß. Kaum ein Besucher ging mit leeren Händen nach Hause. „Ich finde hier eigentlich immer etwas, denn das Angebot ist jedes Mal sehr vielseitig“, sagte Besucherin Gaby Kutzner. Angelika Jamber kam ebenfalls gerne zu dem Markt. „Die Qualität ist hier sehr hoch“, lobte sie.

Auch für die Kunsthandwerker war der Herbstmarkt wieder ein voller Erfolg. „Ich komme immer wieder gerne hierher, denn die Leute wissen die Arbeiten zu schätzen“, sagte SchmuckDesignerin Rosemarie Dunkel.

Thomas Thiel lockte die Besucher mit seinen Skulpturen für Haus und Garten an. „Man hat hier sogar schon seine Stammkunden. Das ist richtig toll“, sagte er.

Klar, dass Organisator Peter Klarhorst bei so viel Zuspruch wieder sehr zufrieden ist. „Wir hatten tolle vier Tage. Sogar der Regen am Samstag konnte uns nichts anhaben. Auf das Wolfsburger Publikum ist Verlass“, freute er sich.

sag

Anzeige