Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Vorsfelde Spezialitäten: Neuer Markt eröffnet im Mühlenweg
Wolfsburg Vorsfelde Spezialitäten: Neuer Markt eröffnet im Mühlenweg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:50 20.04.2016
Der Umbau läuft: Im ehemaligen NP-Markt soll im Mai ein Geschäft mit Spezialitäten aus Osteuropa eröffnen. Zurzeit sucht Betreiber Eugen Ochin noch Personal. Quelle: Sebastian Bisch
Anzeige

Ortsbürgermeister Günter Lach begrüßt den Plan. „Es ist eine Bereicherung“, sagt er. Lach freut sich, dass so die Ladenfläche, die größeren Lebensmittel-Ketten zu klein ist, wieder von einem Nahversorger belegt wird. „In Westhagen und Detmerode wird ein ähnliches Sortiment ja auf den Märkten gut angenommen“, zeigt er sich optimistisch.

Auf 560 Quadratmetern wird Ochin in Vorsfelde sowohl Tiefkühlkost als auch Frischwaren und weitere Produkte aus Russland, Polen und anderen osteuropäischen Ländern anbieten. Der 35-Jährige wohnt in Schwülper und arbeitete 15 Jahre lang unter Regie seines Vaters für einen Nahkauf-Markt in Braunschweig. Jetzt macht er sich mit der E.D.E.L. Lebensmittel GmbH selbstständig.

Der ehemalige NP-Markt im Mühlenweg sei von der Größe her „für meine Zwecke völlig ausreichend“, so Ochin. Auch den ehemaligen Tedi-Markt (Lange Straße) hatte er sich angeschaut, zog dann aber den Standort im Norden vor - unter anderem wegen der Parkplatzsituation. Zurzeit sucht er Personal: Kassierer, Fleischfachverkäufer und Regalpfleger. „Einige Bewerbungen habe ich schon erhalten und ein bisschen Zeit bleibt noch“, sagt Eugen Ochin, der unter edel-lebensmittel-gmbh@web.de zu erreichen ist.

amü

Reislingen. Sandra Seel (37) heißt die neue Wirtin in der Gaststätte „Helena“ in Reislingen. Seit dem 15. April steht sie als Chefin hinterm Tresen des Lokals.

22.04.2016

Vorsfelde. Große Zahlen kamen am Samstag bei der Jahreshauptversammlung des DRK Vorsfelde auf den Tisch. Arbeitsstunden, Blutspender, Weihnachtsstollen - die Bilanz des Roten Kreuzes kann sich sehen lassen.

21.04.2016

Waldhof. Formel-S-Fieber beim Verband christlicher Pfadfinder des Stammes „Maria von Maltzan“: Der Buchstabe „S“ stand am Sonnabend für elf Seifenkisten in abenteuerlichen Formen und Farben, die einen asphaltierten Wirtschaftsweg in Waldhof heruntergejagt wurden. Fahrer und Zuschauer erfreuten sich des ungewöhnlichen Spektakels.

18.04.2016
Anzeige