Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -1 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Sperrung in der Vorsfelder City

Kran richtet Funkmast auf Sperrung in der Vorsfelder City

Viele Vorsfelder staunten am Dienstag nicht schlecht: Mitten auf der Straße An der Propstei stand ein riesiger Kran, die Straße war stundenlang gesperrt. Hintergrund der Arbeiten: Das Gebäude an der Ecke Lange Straße/An der Propstei hat einen Mobilfunkturm aufs Dach bekommen.

Voriger Artikel
Vogelsang: Kaputte Ampel funktioniert wieder
Nächster Artikel
Mediziner aus dem Sudan fand nach Flucht Unterstützer

Vorsfelde: Die Straße An der Propstei ist bis Mittwoch gesperrt.

Quelle: Britta Schulze

Vorsfelde. Das Gebäude, in dem unter anderem Cadera und eine Ernährungsberatung untergebracht sind, gehört Hohls. Und Hohls hat auch den Kran den geordert und die Straßensperrung beantragt: „Wir installieren dort einen neuen Funkmast“, sagte Hohls-Chefin Karin Hohls-Kluge der WAZ. „Dieser Funkmast sorgt für besseren Empfang der LTE-Technik. Davon haben letztlich alle Vorsfelder etwas.“

Die Sperrung der Straße An der Propstei soll bis Mittwoch dauern: Deshalb, so die WVG, könnten die Haltestellen „Obere Tor“ und „Petruskirche“ in Richtung Wendschott nicht angefahren werden. Eine Umleitung über die Haltestellen „Ernst-August-Straße“, „Ütschenpaul“ und „Roßplatz“ werde eingerichtet. In Richtung Wolfsburg fahren alle Linien normal.

bis

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Vorsfelde

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Heißhunger auf schnörkellose Hausmannskost stillt in Wolfsburg seit dem 10. Januar 2017 das Restaurant „Unter den Eichen“ in der gleichnamigen Straße am Steimker Berg. Dabei isst - und genießt - das Auge mit. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr