Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° stark bewölkt

Navigation:
Spende: Neues Dach für die Friedhofskapelle

Wolfsburg-Vorsfelde Spende: Neues Dach für die Friedhofskapelle

Vorsfelde. Ungewöhnliche Spende für die Vorsfelder Kirchengemeinde St. Petrus/Heiliggeist: Dachdecker Mohamed Hammoud und seine Geschäftspartner schenken der Gemeinde ein neues Dach für die Friedhofskapelle. In den nächsten Tagen soll es fertig sein.

Voriger Artikel
Stadt saniert Vorsfelder Straßen
Nächster Artikel
Kleintierschau im Nolting-Haus: Kampfgänse und Riesenkaninchen

Neues Dach für die Friedhofskapelle: Gudrun Weichert, Beate Stecher und Matthias Blümel (St. Petrus) dankten Mohamed Hammoud für die Spende.

Quelle: Photowerk (he)

Beim ersten Anruf von Dachdecker Hammoud fühlte sich Propst Matthias Blümel auf den Arm genommen: „Wer schenkt uns Arbeiten im Wert von 10.000 Euro? Niemand!“ Doch Mohamed Hammoud überzeugte den Propst: „Es ist kein verspäteter Aprilscherz“, versicherte er dem Geistlichen.

Gestern früh legten seine Männer los: Sie spendieren der Kapelle auf dem Alten Friedhof an der Meinstraße ein neues Dach aus Tonziegeln. „Dann regnet es nicht mehr rein“, so Hammoud. Seine Geschäftspartner spenden die Materialien, er selbst lässt die Dachdecker kostenlos Hand anlegen. „Es kann doch nicht sein, dass in der reichen Stadt Wolfsburg Geld für ein Kapellendach fehlt“, betont er.

„Diese Spende kommt nicht nur uns, sondern allen Vorsfeldern zu Gute“, sagte der Propst gerührt. Auch Gudrun Weichert (Kirchenvorstand) war beeindruckt: „Eine schöne Geste.“

bis

Voriger Artikel
Nächster Artikel