Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Vorsfelde Shopping in Vorsfelde: Verkaufsoffener Sonntag
Wolfsburg Vorsfelde Shopping in Vorsfelde: Verkaufsoffener Sonntag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:00 09.10.2015
Offene Geschäfte, ein Rahmenprogramm und Tag der offenen Tür bei der Jugendfeuerwehr: In Vorsfelde ist verkaufsoffener Sonntag. Quelle: Britta Schulze (Archiv)
Anzeige

Im Rahmen des verkaufsoffenen Sonntags treten die „Elche“ auf, für Kinder gibt es eine Hüpfburg und ein Karussell, allerlei Kulinarisches ist ebenfalls im Angebot. „Fürs leibliche Wohl und Spaß für Kinder ist gesorgt“, verspricht Organisator Christian Kluge und fügt hinzu: „Viele der teilnehmenden Geschäfte bieten kleinere Aktionen an.“ Und, so fügt er hinzu: „Der verkaufsoffene Sonntag wird immer gut angenommen, wir freuen uns auf viele Besucher.“

Außerdem lädt die Vorsfelder Jugendfeuerwehr (Helmstedter Straße) anlässlich ihres 40-jährigen Bestehens von 11 bis 17 Uhr zum Tag der offenen Tür ein. Unter anderem sind alle Jugendwarte der letzten 40 Jahre anwesend.

  • Ab heute um 13 Uhr sind wegen des Aufbaus die Lange Straße, die untere Amtsstraße und die Straße An der Propstei für Fahrzeuge gesperrt. Für die Bushaltestellen „Ütschenpaul“, „Petruskirche“ und „Obere Tor“ in der Langen Straße und der Amtsstraße wird die Ersatzhaltestelle „An der Feuerwache“ in der Straße An der Meine eingerichtet.

dn

Hehlingen. Die Eltern in Hehlingen sind sauer: Nach einer Überprüfung durch die Landesschulbehörde wurden Lehrerstunden gekürzt. Offensichtlich stimmte die Zahl der Schüler nicht - sowohl am Haupt-Schulstandort im Hellwinkel als auch in der Außenstelle in Hehlingen.

08.10.2015

Reislingen. Seit 1998 gibt es die Wolfs-Liner, die Inlineskating-Sparte des SV Reislingen. Doch in all der Zeit haben sie trotz mehrfacher Bemühungen nie einen eigenen Übungsplatz bekommen. „Langsam reicht‘s!“, ärgert sich Volker Schönberger, Leiter der Wolfs-Liner.

10.10.2015

Vorsfelde. Einmal mit den Profis Fußball spielen: Den Wunsch konnten sich gestern die Schüler am Schulzentrum Vorsfelde erfüllen. Dort fand die Aktion „Profis an der Schule“ mit den VfL-Spielern Max Grün, Christian Träsch, Julian Klamt und Kentu Malcolm Badu statt.

09.10.2015
Anzeige