Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Vorsfelde Seniorin sauer: Bus ließ sie einfach stehen
Wolfsburg Vorsfelde Seniorin sauer: Bus ließ sie einfach stehen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:05 15.03.2015
Sauer: Karin Schürmann wollte von Vorsfelde aus mit dem Bus zu dieser Haltestelle in Reislingen-Südwest fahren - und wurde einfach stehen gelassen. Quelle: Photowerk (bas)

Am Donnerstag wollte Karin Schürmann um 15.05 Uhr mit der Linie 203 nach Hause nach Reislingen-Südwest fahren. „Ich hatte Handwerker bestellt, ein wichtiger Termin“, sagt die 71-Jährige. Daraus wurde nichts: Der Bus rauschte vorbei und ließ die verdutzte Frau an der Haltestelle stehen.

Karin Schürmann zückte ihr Handy, rief bei der WVG an und beschwerte sich. Wenige Minuten später rief der Mitarbeiter zurück: Die Stelle sei wohl schwer einsehbar, der Busfahrer habe sie nicht wahrgenommen. Das aber könne gar nicht sein, sagt die 71-Jährige: „Ich stand direkt am Straßenrand.“

WVG-Sprecherin Carolin Hoppe suchte nicht lange nach den richtigen Worten: „So etwas soll nicht passieren, so etwas darf nicht passieren.“ Schließlich sei die WVG genau dafür da, ihre Fahrgäste zu befördern. Carolin Hoppe: „Wir können uns nur dafür entschuldigen.“

fra

Vorsfelde. Der Reit- und Fahrverein (RuF) Vorsfelde richtet heute und morgen ein großes Hallen-Dressurturnier auf seiner Sportanlage an der Dieselstraße aus. „Wir erwarten fast 500 Starts“, sagt RuF-Geschäftsführerin Brita Kales.

13.03.2015

Velstove. Ehrungen und Vorstandswahlen standen jetzt auf der Tagesordnung der Jahreshauptversammlung des Hundesportvereins Velstove (HSV). Daneben gab es auch einen Rückblick auf das Jahr 2014 sowie einen Ausblick auf anstehende Termine 2015.

12.03.2015

Vorsfelde. Eine gelungene Zeitreise durch 40 Jahre deutschen Schlager bot der Kulturverein Zugabe jetzt im Rolf-Nolting-Haus. Julia von Miller, Anatol Regnier und Frederic Hollay sangen die Hits nicht nur, sondern ordneten sie auch gleich geschichtlich ein.

12.03.2015