Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
Schwerer Unfall: Autos stoßen frontal zusammen

Zwei Frauen verletzt Schwerer Unfall: Autos stoßen frontal zusammen

Zwei Verletzte und zwei völlig zerstörte Autos: Das ist die Bilanz eines schweren Unfalls am Mittwochabend bei Vorsfelde.

Voriger Artikel
Vereinsstammtisch trifft sich wieder
Nächster Artikel
Einbrecher ließen Leiter zurück

Schwerer Unfall bei Vorsfelde: Ein Passat und ein Golf stießen frontal zusammen, zwei Frauen wurden verletzt.

Quelle: Feuerwehr Vorsfelde

Vorsfelde. Der Unfall ereignete sich am  Mittwochabend gegen 18.15 Uhr auf der Landesstraße 290. Nach Aussagen von Zeugen befuhr eine 23 Jahre junge Frau aus dem Landkreis Gifhorn mit ihrem VW Passat Variant die Landesstraße 290 aus Richtung B 188  kommend in Richtung Brechtorf. An der Einmündung zur L 291 wollte sie bei Grün zeigender Lichtsignalanlage nach links in die Landesstraße 291 in Richtung Velstove abbiegen. Hierbei übersah sie eine 82 Jahre alte Frau aus Wolfsburg, die mit ihrem Golf ebenfalls bei Grün zeigender Ampel die L 290 in Richtung B 188 befuhr. Im Einmündungsbereich kam es zum Frontalzusammenstoß beider Fahrzeuge.

Der Aufprall war derart heftig, dass die Airbags auslösten und beide Autofahrerinnen verletzt wurden. Sie wurden zur ärztlichen Versorgung mit Rettungswagen ins Wolfsburger Klinikum gebracht. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Nach ersten Schätzungen dürfte ein Gesamtschaden von etwa  35.000 Euro entstanden sein. Im Einsatz war neben der Polizei auch die Freiwillige Feuerwehr Vorsfelde - bereits der 130. Einsatz in diesem Jahr.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Vorsfelde

Themenwoche "Sicherheit": Auf dieser Seite haben wir alle relevanten Artikel mit dem Schwerpunkt Wolfsburg für Sie zusammengefasst. mehr