Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 0 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Schwerer Diebstahl: Fahrraddiebe überführt

Wolfsburg-Vorsfelde Schwerer Diebstahl: Fahrraddiebe überführt

Vorsfelde. Eine Serie von Fahrraddiebstählen in Vorsfelde konnte mit der Ermittlung dreier Täter (18, 18 und 19 Jahre) erfolgreich zum Abschluss gebracht werden. Die Täter hatten es von März bis Juni 2015 hauptsächlich auf hochwertige Mountainbikes eines bestimmten Herstellers abgesehen.

Voriger Artikel
Gute Bilanz nach dem Eberfest
Nächster Artikel
Traum: Einmal mit Ronaldo kicken

Erfolg: Seit der Überführung dreier Fahrraddiebe ging die Anzahl der Diebstahl in Vorsfelde drastisch zurück.

Quelle: Archiv

Die Räder wurden zumeist am Schulzentrum Vorsfelde gestohlen. Nach gewaltsamen Öffnen des Schlosses wurden die Fahrräder anschließend zumeist in Wolfsburg verkauft. Das Geld wurde  unter den drei Tätern danach aufgeteilt.

Insgesamt konnten den Tätern zwölf Taten nachgewiesen und bislang drei Fahrräder ihren Eigentümern zurückgegeben werden. Die Ermittlungen zum Verbleib der anderen neun  Räder dauern an. Insgesamt haben die drei Heranwachsenden einen Schaden von 12.000 Euro verursacht. Gegen die drei jungen Männer wurden Ermittlungsverfahren wegen des besonders schweren Falls des Diebstahls eingeleitet.

Auffällig ist, dass seit Überführung der drei Täter die Anzahl Fahrraddiebstähle Vorsfelde drastisch zurückgegangen sind.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Vorsfelde

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Mit dem neuen ganzheitlichen Konzept „Salon Emotion“, welches auch in Kooperation mit L’Oréal entstand, schafft die Haarmanufaktur für seine Kunden eine ganz neue Wellnessoase. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr