Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Schulzentrum: Es tropft in die Bioräume!

Wolfsburg-Vorsfelde Schulzentrum: Es tropft in die Bioräume!

Vorsfelde. Wolfgang Preuk kann Wassereimer nicht mehr sehen: Der Leiter des Vorsfelder Phoenix-Gymnasiums muss regelmäßig Eimer in die Biologieräume stellen - „bei Regen tropft es rein“, sagt er. Ebenso wie in der benachbarten Schule für Körperbehinderte (SfK). Immerhin: Im Frühjahr 2016 soll das Dach komplett saniert werden.

Voriger Artikel
B 188: Staus an der Baustelle
Nächster Artikel
Musik, Tanz, Styling: „Verlobungsparty“ steigt

Dachschaden: Im Frühjahr 2016 ist die Sanierung geplant. Bis dahin regnet‘s regelmäßig rein.

Quelle: Andrea Müller-Kudelka

Schuld am löchrigen Dach des frisch erweiterten Schulzentrums ist der Hagelsturm vom Juli 2013: Tennisballgroße Hagelkörner flogen damals aufs Flachdach und hinterließen einen großen Schaden. „Der wurde aber immer nur geflickt“, sagt Vize-Ortsbürgermeisterin Sandra Straube. „Eine endgültige Behebung steht noch aus.“ Mit bösen Folgen: „Es regnet immer wieder rein“, stöhnt Wolfgang Preuk. „Je länger man wartet, desto größer wird der Schaden und desto teurer die Reparatur.“

Die Stadt kenne das Problem, betont Specher Andreas Carl: „Die Entricon hat im Auftrag der Wolfsburger Schulmodernisierungs Gesellschaft Notabdichtungen im Gebäudeteil H vorgenommen. Aufgrund der derzeitigen Witterung ist die vollständige Dachsanierung für das Frühjahr 2016 geplant.“ Immerhin: Das Geld der Versicherung für die Reparatur (1,2 Millionen Euro) steht bereit.

Sandra Straube will sich gemeinsam mit dem Ortsrat die Schäden im Schulzentrum noch einmal angucken. Ebenso wie ihre Ortsratskollegen sollte sie beim Vor-Ort-Termin möglicherweise lieber Gummistiefel tragen - und Preuk wird wieder Eimer schleppen.

bis

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Vorsfelde

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wintermarkt in der Autostadt Wolfsburg