Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Vorsfelde Schützenfest: Freitag geht es los
Wolfsburg Vorsfelde Schützenfest: Freitag geht es los
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:50 18.06.2014
Schützenfest in Vorsfelde: Freitag startet das dreitägige Programm, ein Höhepunkt ist die Abendvesper am Samstag. Quelle: Photowerk (gg/Archiv)
Anzeige

„Wir haben das Schützenfest vor einigen Jahren auf drei Tage gekürzt “, so Sprecher Axel Wagener. So bleibt es: Der Montag fällt auch dieses Mal wieder weg.

Los geht es am Freitagmorgen, dann fahren die Schützen mit dem Trecker zum Grünes-Schlagen in den Danndorfer Forst. Beim Jagdkönig stärken sie sich danach mit Frühstück, dann verteilen sie das Grüne im Ort, bis sie beim Kränzebinden der Frauen im Schützenheim landen. Mit einem Königsschießen findet der Freitag seinen Ausklang.

Am Samstagmorgen schmücken die Schützen die Königshäuser und die Verwaltungsstelle. Um 15 Uhr startet im Festzelt das Kinderfest mit Proklamation der Kinderkönige.

Um 19 Uhr startet die Vesper mit Bekanntgabe der Gewinner des Firmenpokals und der Niedersachsen-Scheibe. Ab 21 Uhr läuft das Fußball-WM-Spiel Deutschland gegen Ghana auf der Leinwand, danach ist Tanz mit Toni Maroni: „Woanders ist nach dem Public Viewing alles zu Ende - bei uns steigt dann die Party“, so der DJ.

Am Sonntag treffen sich die Vereine um 13 Uhr an der Verwaltungsstelle zum Festumzug, der mit drei Kapellen als Begleitung um 14 startet und der im Festzelt endet. Dort legt Toni Maroni erneut auf und es kann am Königsschießen teilgenommen werden. Das Schützenfest endet mit der Proklamation an der Königseiche.

mbb

Anzeige