Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Schon wieder Einbrüche in Häuser

Tatort Wendschott Schon wieder Einbrüche in Häuser

Es wird wieder früher dunkel – und prompt steigt in Wolfsburg die Zahl der Wohnungseinbrüche. Am Donnerstagabend stiegen unbekannte Täter in zwei Häuser in Wendschott ein.

Voriger Artikel
Hilfe für Ulyana: Real-Kunden spenden 2000 Euro
Nächster Artikel
Drei Motorsportfans mit Leidenschaft für schnelle Autos

Schon wieder Einbrüche in Wohnhäuser in Wolfsburg.

Quelle: Archiv

Wendschott. Am frühen Donnerstagabend nutzten unbekannte Täter die früh einsetzende Dämmerung für ihre Zwecke aus und brachen in Wendschott in zwei Einfamilienhäuser ein. In beiden Fällen waren die Täter auf Schmuck und Bargeld aus. Die Höhe der Beute steht bisher noch nicht fest.

Den Ermittlungen nach liegen die Tatorte in der Straße Zur Wipperaller und in der Alten Schulstraße. Im ersten Fall ließ sich die Tatzeit auf 18.40 Uhr bis 19 Uhr konkretisieren, bei der zweiten Tat bemerkten die Bewohner den Einbruch erst gegen 22 Uhr. In beiden Fällen wurde jeweils ein Fenster brachial aufgebrochen, sämtliche Räume durchsucht und dabei in Schränken und Schubladen gewühlt.

Zeugen der Wohnhauseinbrüche wenden sich an die Polizei Wolfsburg unter Telefon 05361/46460.

Von der Redaktion

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Vorsfelde

Themenwoche "Sicherheit": Auf dieser Seite haben wir alle relevanten Artikel mit dem Schwerpunkt Wolfsburg für Sie zusammengefasst. mehr