Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Vorsfelde Schon Tradition: Zum vierten Mal Rolandfrühstück
Wolfsburg Vorsfelde Schon Tradition: Zum vierten Mal Rolandfrühstück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:00 17.07.2016
Anfang einer Tradition: Der „Kulturverein Hehlinger Roland“ hatte zum vierten Bürgerfrühstück ins Gemeindehaus eingeladen. Quelle: Roland Hermstein
Anzeige

Unter den 50 Gästen, die ihr Essen brüderlich teilten, war auch Rita Arfmann, verwitwete Ehefrau des Lauinger Künstlers Georg Arfmann. Arfmann ist Schöpfer des Reiterstandbildes auf dem Rolandplatz. Besonderer Grund zum Feiern: Der Hehlinger Roland zu Pferde ist wieder komplett. Das Schwert, das die Wehrhaftigkeit für Stadt- und Bürgerrechte symbolisiert, wurde nachgerüstet. Aus eigenen Geldmitteln hat der Verein außerdem neben dem Denkmal eine Info-Tafel angebracht, die an die Bedeutung und die Geschichte um den vermeintlichen Raub des Wahrzeichens aus Hehlingen erinnert. Die Info-Tafel weist sogar einen QR-Code auf, der per Handy entschlüsselt wird, so dass der Text auf dem Display auftaucht.

Noch nicht geklärt ist, wem die Laterne gehört, die ein Unbekannter dem Hehlinger Roland in der Zeit schenkte, als sein Schwert gestohlen war. Auch diese anonyme Gabe sei ein Zeichen der Verbundenheit der Hehlinger zum aus Spenden finanzierten Standbild, so Metzkat.

Der Kulturverein bereitet als nächste Aktivität zusammen mit der Gruppe „Unser Dorf hat Zukunft“ eine Staudenbörse vor. Sie soll Anfang Oktober stattfinden.

oo

Vorsfelde. Die Vorbereitungen für das Vorsfelder Eberfest laufen auf vollen Touren: Ein bunt gemischtes Programm erwartet die Besucher am Freitag und Samstag, 22. und 23. Juli, auf der Festmeile zwischen Lange Straße und Meinstraße.

15.07.2016

Warmenau. Rasend schnell ist in Warmenau das riesige Entwicklungszentrum der Firma EDAG entstanden. Gestern teilte das Unternehmen mit, dass der Komplex schon am Freitag, 2. September, eröffnet werden soll. Bis zu 1100 Mitarbeiter werden dort täglich zur Arbeit kommen.

17.07.2016

Hehlingen. Rund 60 Zuschauer verfolgten am Mittwochnachmittag gespannt die Beringung der Storchenkinder auf dem Hehlinger Kirchturm. Erst vor vier Wochen sind die Jungen geschlüpft - wahrscheinlich als letzte in der gesamten Region.

13.07.2016
Anzeige