Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -2 ° Regenschauer

Navigation:
Schokolade und Mandarinen für Händler

Vorsfelder Wochenmarkt Schokolade und Mandarinen für Händler

Einfach mal „danke“ sagen: Das taten Günter Lach, Rüdiger Adamczyk und Jovi Davidovic jetzt auf dem Vorsfelder Wochenmarkt.

Voriger Artikel
Wolfsburger Pflegekräfte Weihnachten im Einsatz
Nächster Artikel
Einbrecher in Wolfsburger Ortsteilen unterwegs

Schöne Aktion auf dem Wochenmarkt: Jovi Davidovic (l.) und Rüdiger Adamczyk (2.v.r.) beschenkten Beschicker, Günter Lach (r.) spielte dazu Weihnachtslieder auf der Drehorgel.

Quelle: Roland Hermstein

Vorsfelde. Alle Jahre wieder verteilen Ortsbürgermeister Günter Lach und Schützenhaus-Wirt Jovi Davodovic sowie Autohaus-Chef Rüdiger Adamczyk kleinen Weihnachtsgeschenke auf dem Vorsfelder Wochenmarkt. So auch an diesem Freitag: „Wir wollten uns einfach bei den Beschicken und Kunden bedanken“, erklärte Günter Lach.

Davidovic und Adamczyk gingen über den Markt auf dem Bürgerplatz und verteilten Schoko-Männer und Mandarinen, Günter Lach spielte dazu Weihnachtslieder auf der Drehorgel – „Es ist ein Ros’ entsprungen“ und „Stille Nacht, heilige Nacht“.

Mit Erfolg: „Die Aktion kommt bei den Händlern und Besuchern immer gut an“, freut sich der Ortsbürgermeister. So etwas würden sie woanders nicht erleben. Lach: „Vorsfelde ist eben besonders!“ Aber, so Lach: „Der Wochenmarkt ist immer gut besucht, die Händler kommen gerne nach Vorsfelde – so soll es auch bleiben.“ Schließlich stärke er den Wirtschaftsstandort Vorsfelde. Außerdem sei er Treffpunkt von vielen Vorsfeldern.

Von Carsten Bischof

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Vorsfelde