Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Vorsfelde Sat.1 kommt mit Spaßturnier
Wolfsburg Vorsfelde Sat.1 kommt mit Spaßturnier
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:00 23.06.2018
Kämpferischer WSV Wendschott (in Gelb): Am Freitag warten neue Herausforderungen auf den Verein. Quelle: Foto (Archiv): ROLAND HERMSTEIN
Wendschott

Der WSV Wendschott kommt ins Fernsehen! Der Sender Sat.1 Regional bringt seine Fußballmeisterschaft in den Wolfsburger Ortsteil. Am Freitag, 29. Juni, finden ab 17.30 Uhr sowohl das Spaßturnier als auch zwischenzeitliche Liveübertragungen auf dem Sportplatz statt. Im Fernduell messen sich die Wendschotter dabei mit drei weiteren Vereinen aus Niedersachsen.

Aber Achtung: Wer echtes Fußballspiel auf dem Platz erwartet, wird eine Überraschung erleben. Auf die Teilnehmer aller Altersklassen wartet ein Parcours mit drei Aufgaben.

Drei Disziplinen für den WSV Wendschott

Beim Stangen-Dribbling müssen Kinder von sechs bis zwölf Jahren Slalom mit dem Fußball laufen. Es folgt der Kopfball-Rundlauf. Hier köpfen sich Erwachsene den Ball zu und wechseln die Positionen. Das finale Minitorschießen hat seine ganz eigenen Regeln. Mit Treffern können die Teilnehmer (eine Jugendliche, eine Frau, ein Mann) Zeit gut machen, bei Fehlschüssen drohen Liegestützen. Ein Schiedsrichter des Niedersächsischen Fußballverbandes hat alles im Blick.

Die gleichen Aufgaben müssen an den folgenden Freitagen auch die Vereine HSC BW Schwalbe Tündern, SV Ahlerstedt/ Ottendorf und SV Nortmoor bestreiten. Das beste Team gewinnt mindestens 2000 Euro. Der Clou: Am 27. Juli wartet auf die schnellste Mannschaft das Finale. Unterbietet sie dann ihre eigene Zeit aus der Vorrunde, erhöht Sat.1 Regional das Preisgeld auf 4000 Euro.

Viele Fans für eine schöne Übertragung

Beim Auftakt am nächsten Freitag in Wendschott ist Sat.1 Regional mit zwei Kamerateams vor Ort und plant mehrere Liveschaltungen für die Sendung „17:30“. Daher gilt: Je mehr Wendschotter ihr Team anfeuern, desto besser sieht die Übertragung am Ende aus! Außerdem wollen die Fußballer auch Verpflegung anbieten, Sat.1 Regional bringt Musik mit – es lohnt sich, schon am Nachmittag zum Sportplatz zu kommen.

Übrigens: Der Sender ist schon am Dienstag, 26. Juni, in Wendschott. Dann werden Aufnahmen gemacht, die am Freitag eingespielt werden.

Von Kevin Nobs

Der TV-Sender Sat.1 Regional kommt mit einem witzigen Fußballturnier zum WSV Wendschott. Damit es am Ende 4000 Euro Siegprämie gibt, sind aber Sportler und Einwohner gleichermaßen gefordert.

23.06.2018

Familie Diehr macht Sport – und keine halben Sachen. Vater, Mutter und zwei der drei Kinder trainieren beim MTV Vorsfelde fürs Familiensportabzeichen. Mutter Ilka peilt Gold an, und selbst Tochter Kajsa (2) genießt die Zeit auf dem Sportplatz.

21.06.2018

Mit einem Jahr Verspätung feiert der SV Barnstorf am Samstag, 23. Juni, sein 50-jähriges Bestehen. Der Grund: Das neue Sportheim wurde nicht eher fertig.

20.06.2018