Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Sanitätshelfer-Lehrgang: DLRG ist gut gerüstet

Wolfsburg-Vorsfelde Sanitätshelfer-Lehrgang: DLRG ist gut gerüstet

Ehrenamtliche Teilnehmer der DLRG Vorsfelde und fünf Ausbilder trafen sich jetzt zur Verlängerung der Qualifikationen der Sanitätshelfer (SAN A) und Sanitäter (SAN B) für die Versorgung und Betreuung von Verletzten. Außerdem waren zwei externe Referenten (ein Kinderarzt im Ruhestand, ein praktizierender Rettungssanitäter) vor Ort.

Voriger Artikel
Hohe Auflagen der Stadt: So wird Haltung von Pflegehunden schwierig
Nächster Artikel
Dankeschön an gute Nachbarn

Es wurden mehrere praktische Übungen wie Druckverband, Hygiene, Intubation, Fixieren und Bodycheck durchgeführt und mit realistische Fallbeispielen wie Schlaganfall, Schnittwunden, Fahrradunfall oder Herzinfarkt geübt. Ein besonderer Dank gehe an die Helfer, so die Organisatoren:„Ohne die Verletztendarsteller und Beobachter der realistischen Unfalldarstellung und dem Team ginge das alles gar nicht“, war die einhellige Meinung.

Zudem hatte die DLRG Vorsfelde noch einen Ehrungstag: Knapp 20 Kinder wurden mit den Abzeichen Seepferdchen, Bronze und Silber ausgezeichnet. Rund 60 Gäste kamen dazu ins Schulzentrum Vorsfelde.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Vorsfelde

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang