Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
SSV: Birga Niesen ist neue Vorsitzende

Velstove SSV: Birga Niesen ist neue Vorsitzende

Wechsel an der Spitze des SSV Velstove: Reinhard Senger trat nach 18 Jahren als erster Vorsitzender nicht mehr an, zu seiner Nachfolgerin wurde Birga Niesen gewählt. Ihr Stellvertreter ist Rupert Wehr.

Voriger Artikel
Herzenswunsch-Krankenwagen erfüllt letzte Wünsche
Nächster Artikel
Hitzige Diskussion: Verschwenkung der L290?

Jahreshauptversammlung des SSV Velstove: Im Mittelpunkt standen die Vorstandswahlen und Ehrungen verdienter Mitglieder.

Quelle: Tim Schulze

Velstove. Als Kassiererin im Amt bestätigt wurde Anja Bock, Schriftführerin ist Evelyn Senger. Sie die langjährige Übungsleiterin Antje Herrmann wurden von den 77 anwesenden Mitgliedern zu Ehrenmitgliedern ernannt, Reinhard Senger ist künftig Ehrenvorsitzender des Vereins.

Neuer Spartenleiter Fußball ist Dennis Wienecke, für den Jugendfußball ist Rudi Ullrich zuständige, für Fitness und Gesundheitssport Rupert Wehr, für die Tanzsparte Hendrik Heider und für den Kindersport Anja Bock.

Ehrungen: Adolf Vollbrecht wurde für 50 Jahre im Verein geehrt, Frank Wienecke, Siegfried Wiederich, Erika Nitschkowski, Sigrid Czarnecki, Irmgard Schüßler, Karin Rogas, Jörg Hellmich (40 Jahre), Getrud Dembowski, Martina Fricke, Reinhard Senger, Erna Gulde, Elfriede Stroschein (30 Jahre), Sven und Manuela Stroschein, Giovanni Itri, Saskia Scholz (20 Jahre).

Seit Anfang März kann die Velstover Halle nach Sanierungsarbeiten wieder genutzt werden. „Vielen Dank an alle befreundeten Vereine und die Feuerwehr, dass wir genügend Ausweichorte gefunden haben“, so Niesen.

ke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Vorsfelde
Medaillenspiegel 2018

 Olympia 2018: Der Sportbuzzer berichtet für Sie täglich live von den Winterspielen in Pyeongchang. Alle Disziplinen, alle Entscheidungen, alle Medaillen – hier bleiben Sie top informiert. mehr