Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Vorsfelde Kinder ziehen Richtkranz am Neubau hoch
Wolfsburg Vorsfelde Kinder ziehen Richtkranz am Neubau hoch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:27 08.01.2019
Richtfest an der Grundschule Wendschott: Schüler und Lehrer zogen den Richtkranz hoch. Quelle: Boris Baschin
Wendschott

Ein Richtfest der etwas anderen Art feierte am Dienstagnachmittag die Grundschule Wendschott: Schüler und Lehrer schmückten ihren Richtkranz selbst und zogen ihn eigenhändig am Erweiterungsbau hoch. Außerdem versprach Schulleiterin Stephanie Neumann: „Im Spätsommer feiern wir ein großes Einweihungsfest.“ Dann wird die Grundschule zweizügig (zwei Klassen pro Jahrgang).

Die Stadt investiert rund 4,6 Millionen Euro in den Neubau

Die Arbeiten am rund 1500 Quadratmeter großen, zweigeschossigen Erweiterungsbau sind im April 2018 gestartet. Rund 4,6 Millionen Euro investiert die Stadt in den Neubau: „In dieser Zeit nicht ganz einfach“, betonte Oberbürgermeister Klaus Mohrs mit Blick auf die angespannte Haushaltslage der Stadt. Zumal Wendschott am Sportplatz ja auch eine neue Sporthalle bekomme. Was den OB besonders beeindruckte: Gleich im ersten Jahr nähmen 87 Schüler an der Ganztagsbetreuung teil – „und das an der aktuell noch kleinsten Grundschule Wolfsburgs“. Mit gerade einmal 690 Quadratmetern Nutzfläche.

Richtfest in der Grundschule Wendschott: Auch Wolfsburgs Oberbürgermeister Klaus Mohrs war zu Gast. Quelle: Boris Baschin

Wendschotts Ortsbürgermeister Siegfried Leu dankte dem Rat der Stadt für die Baumaßnahme. Er sagte allerdings auch: „Der Ortsrat hat immer für den Erhalt der Schule gekämpft.“ Obwohl die Stadt die Grundschule zwischenzeitlich habe schließen wollen.

Auch Schulleiterin Stephanie Neumann blickte kurz zurück: „Als ich vor sieben Jahren hierher kam, sah die Zukunft nicht rosig aus...“ Umso dankbarer sei sie, „dass jetzt so viel passiert. Zumal im Sommer bei uns 52 Kinder eingeschult werden.“ 2018 waren es noch 43.

Die Außenfläche wird noch gestaltet

Was die Wendschotter Grundschüler schon jetzt drauf haben, zeigten sie den vielen Gästen: Zunächst sangen sie ein selbst gedichtetes Lied – „Die Stadt baut unsere Schule schön“. Dann gab es eine Tanzshow zu sehen – zum Hit „Happy“. Dann trugen sie ihren selbst gestalteten, quietschbunten Richtkranz nach draußen und zogen ihn symbolisch hoch. Dabei standen sie im Schlamm – „aber die Außenfläche wird auch noch gestaltet“, so Stadtbaurat Kai-Uwe Hirschheide.

Von Carsten Bischof

Horst Schilling ist vom Ortsrat Barnstorf-Nordsteimke mit der Büssingmedaille ausgezeichnet worden. Ortsbürgermeister Hans-Georg Bachmann überreichte ihm die Auszeichnung während des Neujahrsempfangs im Nordsteimker Büssing-Haus.

07.01.2019

Der Kulturverein Zugabe lud zum Neujahrskonzert ins Vorsfelder Rolf-Nolting-Haus ein. Die Pianistin Nicole Rudi und die Sopranistin Nora Maria Eckhardt begeisterten ihr Publikum.

07.01.2019

Nach dem Einbruch ins Restaurant „Hazienda“ in Vorsfelde, wertet die Polizei erste Spuren aus. Auch die Bilder einer Überwachungskamera wurden den Beamten übergeben.

07.01.2019