Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Rekord: In Vorsfelde kommen die meisten Babys zur Welt!

Wolfsburg-Vorsfelde Rekord: In Vorsfelde kommen die meisten Babys zur Welt!

Vorsfelde. „So viele Geburten hatten wir noch nie“, freute sich CDU-Politiker Werner Reimer im Ortsrat Vorsfelde. Hintergrund: Im vergangenen Jahr kamen in der Eberstadt 121 Kinder zur Welt - so viel wie sonst nirgends in der Stadt.

Voriger Artikel
Hehlingen: JSG ist sauer auf Sportausschuss
Nächster Artikel
Ehrung der besten Reiter

Schon 2013 lag Vorsfelde mit der Geburtenzahl ganz oben in der Wolfsburger Rangliste - da allerdings noch mit 98 Geburten. Jetzt konnte die Eberstadt die 100er-Marke knacken und liegt mit noch größerem Abstand an der Spitze. Auf dem zweiten Platz liegt Fallersleben mit 97 Geburten (2013: 92), gefolgt von Westhagen mit 91 Geburten (2013: 95).

„Das freut mich natürlich, weil es zeigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind“, sagt Vorsfeldes Ortsbürgermeister Günter Lach. Ihn überraschen diese Zahlen aber nicht: „Immerhin haben wir in den letzten Jahren kontinuierlich neue Baugebiete erschlossen und tun alles, um für junge Eltern attraktiv zu bleiben - zum Beispiel durch ein gutes Angebot an Schulen und Kitas.“

Das macht sich offenbar in ganz Wolfsburg bemerkbar, denn auch stadtweit sind die Geburtenzahlen gestiegen: von 1091 auf 1212. Besonders auffällig sind auch die Anstiege in Warmenau von einer auf acht und in Sülfeld von zehn auf 31 Geburten. Die wenigsten Geburten im vergangenen Jahr gab es am Hageberg (4), in Rothenfelde (6) und Sandkamp (6). Gesunken sind die Geburtenzahlen vor allem am Wohltberg, in Nordsteimke, am Laagberg und im Eichelkamp mit jeweils sieben Geburten weniger als im Vorjahr.

kau

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Vorsfelde