Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Vorsfelde Reiter-Nachwuchs legte Prüfungen ab
Wolfsburg Vorsfelde Reiter-Nachwuchs legte Prüfungen ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:45 02.03.2015
Prüfungen bestanden: Der Nachwuchs des Reit- und Fahrvereins Vorsfelde.

„Die Prüfungen waren sehr gut organisiert und strukturiert“, lobte Teilnehmerin Kaija Brandt. Sandra Thiel ergänzte: „Herzlichen Dank an Jens Hasfeld für seine vorbildliche Organisation. Und wir sind stolz auf unsere Pferde und unsere Leistung.“ Die 14-jährige Anne Fleischer war „ganz aufgeregt. Jetzt bin ich aber zufrieden und glücklich“, erzählte sie nach der bestandenen Prüfung. Abgenommen wurden die Prüfungen von den Richtern Gundula Fischer und Karl Wenzel.

Thorsten Untermann, Silke Behrens, Jessica Waßmann und Sandra Thiel bekamen den Reitabzeichen-Basispass. Anne Fleischer, Sandra Thiel, Jessica Waßmann und Alexandra Taeger erreichten das Reitabzeichen 5 und Janin Füller, Mandy Schulze (nur Dressur), Katrin Timmas, Nira Stute, Laurius Lukasevskis und Kaija Brandt legten das Reitabzeichen 4 ab. „Jetzt sind sie berechtigt, an Turnieren teilzunehmen“, erklärte Pressesprecherin Kirsten Zimmermann.

  • Am Samstag, 7. März, finden auf der Reitsportanlage die Vereinsmeisterschaften statt. Zuschauer sind willkommen.

Vorsfelde. Das Deutsche Sportabzeichen bleibt auch mit den neuen Bedingungen ein Renner: Bei der Sportabzeichen-Verleihung für 2014 wurden am Samstagnachmittag beim MTV Vorsfelde 183 Sportlerinnen und Sportler - davon 50 Jugendliche - für die erfolgreiche Erfüllung der sportlichen Bedingungen ausgezeichnet.

01.03.2015
Vorsfelde Wolfsburfg-Vorsfelde - Umweltprojekt in St. Michael

Vorsfelde. Die katholische Kirchengemeinde St. Michael Wolfsburg will noch umweltbewusster werden und dafür auch ein anerkanntes Zertifikat bekommen. „Der Grüne Hahn“ heißt das Projekt des Bistums Hildesheim, an dem sich die Gemeindemitglieder aktiv beteiligen.

01.03.2015

Wendschott. In diesem Jahr wird es in Wendschott definitiv kein Volks- und Schützenfest geben! Hauptgrund dafür sind die hohen Kosten - und die vergleichsweise geringe Resonanz.

27.02.2015