Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Vorsfelde Reislinger Pilot (85) fliegt nach Kaliningrad
Wolfsburg Vorsfelde Reislinger Pilot (85) fliegt nach Kaliningrad
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:00 06.07.2017
Auf dem Weg nach Russland: Pilot Hans Bertram (r.) geht mit seiner reiseerprobten Maschine wieder in die Luft.  Quelle: Manfred Hensel
Anzeige
Reislingen

Kontakte, die das möglich machten, knüpfte Bertram vor fünf Jahren – bei einem Flug in die Ukraine.

 Hans Bertram aus Reislingen packt wieder einmal seinen Pilotenkoffer für eine ganz besondere Reise: Am Samstag, 8. Juli, fliegt er innerhalb einer Formation mit einem Dutzend weiterer Privatmaschinen erst nach Danzig (Gdansk, Polen) und dann nach Königsberg (Kaliningrad). „Es ist das erste Mal seit dem zweiten Weltkrieg, dass deutsche Privatmaschinen im russischen Kaliningrad landen dürfen“, sagt er mit großer Vorfreude.

Flug für Frieden und Freundschaft

Das Motto der Reise: „Flug für Frieden und Freundschaft“. Einige Kontakte, die den historischen Formationsflug möglich machen, knüpfte Bertram selbst vor fünf Jahren in Jalta (Ukraine). Der Mann, auf dessen Flugplatz er damals landete, kennt wiederum einen flugbegeisterten Russen mit einem Gelände nahe Kaliningrad. Bis zur Landeerlaubnis war es aber ein weiter Weg. „Es sind hunderte Emails hin und her gegangen“, erzählt Bertram. Glücklicherweise gäbe es im Aero Club Braunschweig Mitglieder, die fließend russisch sprechen und übersetzen konnten. Der Wolfsburger Götz Ulrich setzte sich als Übersetzter und Vermittler von Kontakten besonders ein und ist bei der Reise als Copilot mit dabei. „Jetzt haben wir ja die Genehmigung“, jubelt Bertram.

Begrüßung mit Wirtschaftsminister

Nicht nur das: Die deutschen Privatpiloten werden offenbar freudig erwartet. Laut Bertram gibt es einen Empfang mit dem amtierenden Gouverneur des Gebiets Anton Alichanow, dem Wirtschaftsminister und dem Oberbürgermeister Kaliningrads. Eine Woche werden Bertram, sein Copilot Reinhold Uthert und zwölf weitere Pilotenteams in der Region verbringen. „Wir sind sehr gespannt, was uns erwartet“, sagt der Reislinger.

Von Andrea Müller-Kudelka

Diese Open-Air-Party hat Tradition: In gut zwei Wochen am 21. und 22. Juli steigt das Vorsfelder Eberfest. Traditionell am letzten Wochenende der Werksferien wird auf der oberen Meinstraße und der Langen Straße gefeiert. Am Samstag gibt es ab 11 Uhr ein Bürgerfrühstück.

20.07.2017

Die Wohnbauoffensive in Wolfsburg geht weiter. Auf dem früheren Areal eines landwirtschaftlichen Betriebs in der Sperlingsgasse in Vorsfelde errichtet Unternehmer Harald Vespermann einen Neubau mit elf Wohnungen. Die Fertigstellung ist für 2018 geplant.

05.07.2017

Baustelle mitten in Vorsfelde: Wegen einer Vollsperrung der Helmstedter Straße ist der Ort seit Montag zweigeteilt, die Umleitung führt durch Wolfsburg. der Ortsrat ist mit der Lösung nicht wirklich glücklich, die Stadt aber sagt: Anders geht es nicht.

03.07.2017
Anzeige