Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Reislingen: Vereine stellten Weihnachtsbaum auf

Feier auf dem Festplatz Reislingen: Vereine stellten Weihnachtsbaum auf

Passend zum ersten Advent läuteten die Reislinger jetzt auf dem Festplatz die Weihnachtszeit ein. Dazu stellten die Freiwillige Feuerwehr, der Sportverein, die Kyffhäuser und der Freundeskreis der Leukämiehilfe den Weihnachtsbaum auf.

Voriger Artikel
Weihnachtsmarkt: Kunsthandwerk und Glühwein
Nächster Artikel
Vorsfelder Weihnachtsmarkt am Ütschenpaul

Weihnachtszeit eingeläutet: In Reislingen wurde jetzt die Weihnachtstanne aufgestellt, alle Vereine beteiligten sich an der Aktion.

Quelle: Roland Hermstein

Reislingen. Zum ersten Mal in diesem Jahr wurde nicht nur eine Weihnachtstanne aufgestellt, sondern auch ein Adventskranz, der als zusätzlicher Effekt am Maibaum hängt. Selbstverständlich alles mit passender Weihnachtsbeleuchtung. Der Adventskranz wurde von Krista Jakobides gespendet.

„Es ist schön, dass wir das alles gemeinsam planen und umsetzen können“, erklärte Claudia Mohs, Pressewartin des Freundeskreises der Leukämiehilfe.

Ziel des Abends war es, gemeinsam die Weihnachtszeit einzuläuten und ein paar gemütliche Stunden mit Freunden und Nachbarn zu verbringen. Für die Musik sorgte in diesem Jahr ausschließlich die Musikanlage, da der Gemischte Chor leider verhindert war.

Neben Waffeln und Bratwürstchen gab es auch wieder Glühwein, Schnaps für die Erwachsenen und warmen Kakao für die Kinder.

„Wir möchten uns bei allen bedanken, die mit Hand angelegt haben und freuen uns, dass sich alle Reislinger Vereine dafür zusammen getan haben, um für die Bürgerschaft etwas auf die Beine zu stellen“, freute sich Ortsbürgermeister Hans-Jürgen Friedrichs. Die Einnahmen gehen an die Vereine.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Vorsfelde

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang