Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Rechts vor links und nur noch vier Arme!

Wolfsburg-Nordsteimke Rechts vor links und nur noch vier Arme!

Nordsteimke. Die Rechts-vor-links-Regelung an der Fünfarm-Kreuzung hat sich bewährt und soll bleiben. Aber die Kreuzung soll umgebaut werden und einen „Platzcharakter“ erhalten. Auf diese Forderung hat sich der Ortsrat Barnstorf/Nordsteimke geeinigt - und wartet jetzt auf Vorschläge der Verwaltung.

Voriger Artikel
Einbruchsserie: Polizei gibt Rat
Nächster Artikel
Marode Treppe zum Burgteich wird nicht mitsaniert

Fünfarm-Kreuzung in Nordsteimke: Sie soll umgebaut werden. Rechts vor links soll weiter gelten.

Quelle: Boris Baschin

Aus Sicht der Verwaltung war das Experiment mit rechts vor links gescheitert (WAZ berichtete), nicht jedoch für den Ortsrat. „Dank rechts vor links fahren viele Autofahrer jetzt langsamer und vorsichtiger“, sagt Vize-Ortsbürgermeister Harald Hoppe. „Der Ortsrat hat von vielen Bürgern gehört: Baut die Straße jetzt nicht wieder um.“ Das will der Ortsrat aber doch: „Aus fünf Armen sollen vier werden“, betont Hoppe. Aus Richtung Sportzentrum kommend soll der erste Abzweig in Richtung Real endgültig verschwinden. „Außerdem wünschen wir uns einen Platzcharakter. Am benachbarten Lindenhof finden viele Veranstaltungen statt - dort passt ein schöner Platz etwa mit Kopfsteinpflaster gut hin.“

Sigline Pessel (Lindenhof) findet den Vorschlag gut: „Wenn man den Baum im Kreuzungsbereich versetzt, könnte man künftig um den Baum herum fahren.“ Mit der Rechts-vor-links-Regelung kann auch Anwohner und Fahrlehrer Maik Wiedeck (Holtmann) gut leben: „Aber die Kreuzung muss übersichtlicher werden. Ich fahre mit Fahrschülern drei- oder viermal durch, ehe sie die Verkehrsführung verstehen.“ Den Umbau zur Vierarm-Kreuzung sieht er kritisch: „Busse und LKW kommen kaum rum.“ Die bessere Lösung wäre seiner Meinung nach, den fünften Arm (rechts ab in Richtung Real) wieder zu öffnen: „Das macht es leichter für große Fahrzeuge.“ Auch Tempo 30 im ganzen Ort wäre hilfreich.

bis

Gute Lösung

ein Kommentar von Carsten Bischof

Ich habe nie verstanden, wieso das Experiment auf der Fünfarm-Kreuzung in Nordsteimke gescheitert sein soll. Autofahrer sind vorsichtiger und langsamer unterwegs als vorher – genau das sollte erreicht werden.

Wenn die Stadtplaner die Kreuzung jetzt noch so umgestalten, dass sie einen „Platzcharakter“ erhält und übersichtlicher wird als bisher, ist allen geholfen: Autofahrern, Fußgängern  und Anwohnern.

Nur der Durchgangsverkehr würde sich ärgern – na und?

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Vorsfelde

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang