Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Vorsfelde Raubüberfall in Linienbus
Wolfsburg Vorsfelde Raubüberfall in Linienbus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:17 09.03.2017
Raubüberfall in Linienbus: Die Polizei ermittelt. Quelle: Archiv
Anzeige
Reislingen

Den Ermittlungen nach bedrohten zwei unbekannte Täter einen 16 Jahre alten Schüler aus Wolfsburg und griffen sich dessen mitgeführten Rucksack. Zu der Beute zählten mehrere Schulbücher und ein Taschenrechner.

Der 16-Jährige war mit der Linie 203 aus der Innenstadt in Richtung Reislingen unterwegs, als sich der Vorfall im Bereich der Von-Droste-Hülshoff-Straße ereignet. Daher hoffen die Ermittler auf Tatzeugen. Der Schüler versuchte sich noch zu wehren, gab dann aber dem Druck des Duos nach. Danach verließen beide Täter den Bus an einer Haltestelle. Die Polizei Wolfsburg nimmt Hinweise zu dem Raub unter Telefon 05361/46460 entgegen.

Die Helmstedter Straße gehört zu den Unfallschwerpunkten in Vorsfelde. Dutzende Male krachte es im Bereich vor der Bäckerei Cadera im vergangenen Jahr. Das soll sich bald ändern, die Verwaltung will die Stelle entschärfen.

07.03.2017
Vorsfelde Feuerwehr-Hof wird saniert: - Osterfeuer in Reislingen fällt aus

In Reislingen fällt in diesem Jahr das Osterfeuer aus. Die Freiwillige Feuerwehr muss es absagen, weil der Veranstaltungsort ausfällt: „Der Hof vor unserem Gerätehaus wird komplett saniert“, erklärt Pressesprecher Daniel Lieske.

09.03.2017

Auf 440 Euro Bußgeld, zwei Monate Fahrverbot und zwei Punkte in der Flensburger Verkehrsdatei muss sich ein 28 Jahre alter Audi-Fahrer einstellen. Der aus dem Landkreis Börde in Sachsen-Anhalt stammende Fahrer war mit 165 Stundenkilometer erheblich zu schnell unterwegs.

06.03.2017
Anzeige