Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Vorsfelde Polizeiwagen kracht gegen Polo
Wolfsburg Vorsfelde Polizeiwagen kracht gegen Polo
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:09 26.05.2017
Schwerer Unfall auf der Meinstraße: Drei Menschen wurden verletzt, drei Autos haben nur noch Schrottwert. Quelle: Sebastian Bisch
Anzeige
Vorsfelde

Der Streifenbulli der Wolfsburger Polizei war gegen 19.15 Uhr unterwegs nach Wendschott, wo eine Schlägerei mit mehreren beteiligten Personen gemeldet worden war. Mit Blaulicht und Martinshorn bahnte sich der Bus seinen Weg über die Meinstraße, vor ihm machten mehrere Autos den Weg frei und fuhren rechts ran.

Urplötzlich aber scherte aus dieser Kolonne ein schwarzer Polo nach links aus - der Streifenwagen krachte ins Heck des Polo, der noch frontal gegen einen geparkten Golf geschleudert wurde.

Fahrerin und Beifahrerin (beide 23) im Polo wurden verletzt und mit dem Rettungswagen ins Klinikum gebracht. „Die Fahrerin des Streifenwagen erlitt einen Schock“, berichtete Polizeisprecher Thomas Figge - die 27-Jährige war nicht mehr dienstfähig. Drei weitere Beamte im Fahrzeug blieben zum Glück unverletzt.

Der Sachschaden liegt laut Polizei im fünfstelligen Bereich - mindestens Polo und Polizeibus erlitten wirtschaftlichen Totalschaden und mussten abgeschleppt werden. Die Freiwillige Feuerwehr Vorsfelde rückte mit zahlreichen Einsatzkräften aus, nahm ausgelaufene Betriebsmittel auf und sicherte die Unfallstelle ab.

fra

Ein großer Tag für Wendschott: Nach langen Diskussionen und intensiver Vorbereitung sind am Mittwoch mit dem ersten Spatenstich nun offiziell die Arbeiten für den Neubau der Kita Wendschott angelaufen.

24.05.2017

Süße Überraschung am Dienstag für den Dorfverein Wendschott: Pünktlich um 10 Uhr kamen 96 Kinder der Grundschule Wendschott zum Niedersachsenhaus, um den Mitgliedern ein Ständchen zum 20-jährigen Bestehen zu bringen.

23.05.2017

Angefangen hat er mit zehn Leuten, heute zählt er 530 Mitglieder: der Dorfverein Wendschott. Von Donnerstag bis Sonntag feiern die Heimatfreunde ihr 20-jähriges Bestehen mit einem bunten Fest für die ganze Familie rund ums Niedersachsenhaus - das schöne Domizil des Vereins.

22.05.2017
Anzeige