Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Vorsfelde Pete York sorgt im Lindenhof für Stimmung
Wolfsburg Vorsfelde Pete York sorgt im Lindenhof für Stimmung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:00 16.09.2018
Da kam Stimmung auf: Schlagzeuglegende Pete York spielte am Freitag mit drei Musikern im Lindenhof in Nordsteimke. Quelle: Tim Schulze
Nordsteimke

Das „Keep On Running“ seiner früheren Band „Spencer Davis Group“ sang der Maestro noch selbst, danach überließ er der Sängerin Nina Michelle das Mikrofon. Die kanadische Sängerin mit der leicht heiseren, aber druckvollen Stimme sang die zumeist im Swing gespielten Stücke mit leichter Zurückhaltung, aber trotzdem toller Dynamik.

Leichte Zurückhaltung zeigte auch Pete York. Bei einer Fußballmannschaft hätte man gesagt, er hat mannschaftsdienlich gespielt und sein außergewöhnliches Talent an den richtigen Stellen aufblitzen lassen. York spielte sein Instrument sehr unaufgeregt, aber mit einem unglaublichen Swing im Handgelenk und natürlich weitaus mehr Soli, als das üblicherweise bei einem Schlagzeuger der Fall ist.

Standards wie „How High The Moon“ oder auch Stücke wie „Flip, Flop And Fly“ waren in das abwechslungsreiche Programm eingebaut, dass meistens schnell und mit großartigem Swing gespielt wurde. Bei den meisten Stücken ergänzte Pianist Andreas Kissenbeck an seinem Keyboard mit Basläufen auf der linken Hand die Rhythmussektion und spielte gleichzeitig mit rechts punktgenaue Melodien.

Auch Saxophonist Claus Koch stand seinen Kollegen in nichts nach. Wie alle anderen auch erwies er sich als erstklassiger Musiker, setzte tolle Akzente und spielte schöne Soli. Die exakte Spielweise bei gleichzeitiger völliger Lockerheit machte den besonderen Sound dieses Quartetts aus. Unterstützt wurde der lässige Auftritt vor allem durch Pete Yorks launische Kommentare zwischen den Stücken (zum Teil auf Deutsch), die für viele Lacher sorgten.

Von Robert Stockamp

Beim Brand eines Carports an der Meinstraße in Vorsfelde ist hoher Sachschaden entstanden. Ein darunter abgestelltes Wohnmobil sowie zwei Anhänger wurden durch die Flammen vollständig zerstört. Verletzte gab es glücklicherweise nicht.

15.09.2018

Die Unterhaltungsmaßnahmen für Rad- und Fußwege im Naturschutzgebiet Drömling sind offenbar deutlich übers Ziel hinausgeschossen: Umweltschützer sind entsetzt.

14.09.2018

2019 sollen laut Stadt die Erschließungsarbeiten im Megabaugebiet Sonnenkamp zwischen Nordsteimke und Hehlingen und der Umbau der Fünfarm-Kreuzung in Nordsteimke beginnen. Der Ortsrat Barnstorf-Nordsteimke ist bei beiden Zeitplänen skeptisch.

14.09.2018