Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Vorsfelde Ost-Relikte: Als Fotograf auf Zeitreise
Wolfsburg Vorsfelde Ost-Relikte: Als Fotograf auf Zeitreise
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:50 16.12.2014
Begibt sich seit Jahren auf eine Zeitreise durch Ostdeutschland und Osteuropa: Michael Täger fotografiert Relikte des Sozialismus. Quelle: Roland Hermstein
Anzeige

Aber er arbeitet die Zeit auf seine ganz persönliche Weise auf: Er bereist Ostdeutschland und Osteuropa und fotografiert Relikte des Sozialismus im ehemaligen Ostblock.

„Ich gehe quasi auf meine eigene Zeitreise“, sagt er. Seine Reise dauert mittlerweile sechs Jahre, zigtausend Kilometer hat er in seiner Freizeit zurückgelegt, mit dem Auto und mit dem Flugzeug. Fasziniert ist er von verlassenen Kasernen in Ostdeutschland, in denen früher sowjetische Soldaten stationiert waren. „Manchmal liegen sogar noch Zeitungen und Uniformen herum“, berichtet der Vorsfelder. Oft müsse er sich dabei mit Sicherheitsleuten „arrangieren“.

„Besonders beeindruckt hat mich Prypjat, die Geisterstadt in der Nähe des Atomkraftwerks in Tschernobyl.“ Tief beeindruckt war Täger auch von den Demonstrationen auf dem Maidan-Platz in Kiew, wo zigtausend Ukrainer für Demokratie auf die Straße gingen. 2015 will er nach Georgien reisen.

Vorher will er sein Hobby teilen: „Ich arbeite an zwei Bildbänden“, verrät Michael Täger. Vielleicht folgen auch Ausstellungen: Immerhin hat Michael Täger beim jüngsten ARTI-Kunstpreis des Kunstvereins Wolfsburg den zweiten Platz belegt. Infos unter facebook.com/michaeltaegerfotografie.

bis

WAZ-INFO: Mein tolles Hobby

Die WAZ stellt Sie und Ihr ungewöhnliches Hobby in einem Artikel vor.

Melden Sie sich per E-Mail an redaktion@waz-online.de, unter Telefon 05361/ 200138 oder per Fax an 05361/200124.

Beschreiben Sie in einigen Sätzen Ihr ungewöhnliches Hobby, nennen Sie uns Ihren Namen und Ihre Telefonnummer.

Und wer weiß – vielleicht wird aus Ihrer ganz eigenen Freude nach dem WAZ-Bericht ein richtiger Trend in der Stadt.

Vorsfelde. Original und Fälschung der Bremer Stadtmusikanten erlebte der Kulturverein Zugabe aus Vorsfelde jetzt bei seiner Fahrt zu den Adventsmärkten in Bremen.

19.12.2014

Waldhof. Den Feuersalamandern in Barnstorf und Waldhof wird der warme Winter zum Verhängnis: Weil die Salamanderschranke zwischen den Orten nicht mehr regelmäßig geschlossen ist, werden wieder mehr Tiere tot gefahren. Die Stadt sucht nach einer Lösung.

15.12.2014

Vorsfelde. Seemännische Weihnacht in der St.-Petrus-Kirche in Vorsfelde: Der Shantychor Drömlingsänger stimmte am Sonntag rund 300 Besucher auf die Weihnachtszeit ein.

18.12.2014
Anzeige