Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Vorsfelde Ortsrat spricht über Flüchtlingsheim und Seniorenhaus
Wolfsburg Vorsfelde Ortsrat spricht über Flüchtlingsheim und Seniorenhaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:50 25.09.2014
Ortsrat: Die Politiker fordern eine Pflasterung an der Burg (l.) und eine Seniorenwohnanlage in Reislingen. Quelle: Fotos: Archiv
Anzeige

Seniorenwohnanlage: Christine Fischer (CDU) schlug vor, im geplanten Neubaugebiet Wiesengarten (Reislingen) eine Seniorenwohnanlage einzuplanen. Helmut Behrends (Geschäftsbereich Soziales und Gesundheit) betonte: „Dafür brauchen Sie einen Investor.“ Er verwies auf Wendschott: Dort plane der Baugebiets-Investor die Seniorenwohnanlage gleich mit. Rainer Jorde (SPD) sah das anders: „In so einem kleinen Baugebiet hat ein Seniorenheim nichts zu suchen. Es muss zentraler liegen.“ Der Ortsrat will erneut darüber beraten.

Mobilitätstrasse: Ortsbürgermeister Hans-Jürgen Friedrichs (SPD) beantragte die Verlegung der von der Stadt geplanten Mobilitätstrasse: „Man darf sie den Leuten nicht vor die Terrasse setzen.“ Stellvertreter Sieghard Wilhelm (Grüne) mahnte zur Geduld: „Bisher gibt es doch nur Gedankenspiele, nichts Konkretes.“ Auch darüber will der Ortsrat erneut beraten.

Flüchtlingsheim: An der Dieselstraße 50 will die Stadt mobile Flüchtlingsunterkünfte für bis zu 200 Asylsuchende bauen. Dem stimmte der Ortsrat einstimmig zu.

Anträge: Der Ortsrat fordert die Pflasterung des Sandstreifens an der Neuhäuser Burgturnhalle und die Beleuchtung des Weges am Neuhäuser Sportplatz.

bis

Hehlingen. Zu viel Verkehr, parkende Autos am Wasserpark und ein Teich, der kein Teich mehr ist - den Hehlingern brennen viele Themen unter den Nägeln. Gestern Abend diskutierten Bürger mit Oberbürgermeister Klaus Mohrs und Stadtbaurätin Monika Thomas darüber in der gut gefüllten Mehrzweckhalle.

28.09.2014

Vorsfelde. Jetzt platzt Anwohnern der Brandenburger Straße endgültig der Kragen: „Der Zustand unseres Gehweges wird immer schlimmer, aber die Stadt tut nichts“, schimpft Anwohner Lars Arlt.

24.09.2014

Nordsteimke. 29 Junge Väter und 60 Kinder aus Nordsteimke besuchten jetzt das Südsee-Camp in Wietzendorf bei Celle. „Es war eine schöne Fahrt“, sagt Michael Arnold, Sprecher der Jungen Väter.

27.09.2014
Anzeige