Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Vorsfelde Ortsrat befürchtet neue Ampeln an Nordsteimker Straße
Wolfsburg Vorsfelde Ortsrat befürchtet neue Ampeln an Nordsteimker Straße
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:00 23.11.2016
Nordsteimker Straße: Zu möglichen Änderungen der Verkehrsführung im Zuge des Baugebietes Steimker Gärten erwartet der Ortsrat Barnstorf/Nordsteimke von der Verwaltung einen detaillierten Bericht. Quelle: Sebastian Bisch
Barnstorf/Nordsteimke

Eigentlich hatte Detlev Koch vom Geschäftsbereich Planung nur eine kleine aber wichtige Änderung des Bebauungsplanes Steimker Gärten angeregt - die Erweiterung der Kreisstraße 5 (Nordsteimker Straße). Um die zu erwartenden zunehmenden Verkehrsmassen reibungsloser ableiten zu können, soll eine dritte Fahrspur als Abbiegespur ins neue Wohnviertel führen. Die abschließende Entscheidung vorweg: Mit der Verbreiterung der Straße war man im Ortsrat bei einer Gegenstimme nahezu einmütig einverstanden.

Allerdings war zuvor eine heftige Diskussion darüber entbrannt, ob schon jetzt im Zuge der Infrastrukturmaßnahmen die Voraussetzungen für zwei neue Ampelanlagen im Zuge der Kreisstraße 5 geschaffen würden. Leerrohre und Schächte für die Kabel seien bereits gelegt, hieß es. Damit befürchtet der Ortsrat, später vor vollendete Tatsachen gestellt zu werden.

Denn zwei weiteren Ampelanlagen steht er skeptisch gegenüber. Nur im äußersten Notfall, wenn das Verkehrsaufkommen nicht mehr anders zu regulieren sei, wäre man damit einverstanden.

Stellvertretender Ortsbürgermeister Harald Hoppe (CDU) sprach dann auch von „Taschenspielertricks“ der Verwaltung. Klammheimlich bekäme man das Ungewollte ins Haus geliefert. So weit wollte Fraktionssprecher Frank Poerschke (SPD) zwar nicht gehen, kritisierte allerdings eine Art Salamitaktik der Verwaltung: „Nur scheibchenweise werden wir über die konkreten Vorhaben informiert“.

In einer der nächsten Sitzungen erwartet man einen detaillierten Bericht über die exakten Planungen in der Nordsteimker Straße. Ampelanlagen oder nicht - darüber soll die Verwaltung ganz konkret Auskunft geben. Zudem möchte man endlich ein Verkehrskonzept „Süd-Ost“ auf den Tisch bekommen, das die zukünftige Planung für Barnstorf, Nordsteimke und Hehlingen inklusive Landesstraße 290 beschreibt.

von Burkhard Heuer

Die kurzfristige Abwesenheit der Besitzer reichte am Dienstagnachmittag unbekannten Tätern in Hehlingen für einen Einbruch in ein Wohnhaus aus. Die Tat habe sich zwischen 16.00 Uhr und 17.45 Uhr ereignet, so ein Beamter. Die Täter erbeuteten Schmuck. Die Schadenshöhe steht noch nicht fest.

23.11.2016
Vorsfelde Arbeiten im Velstover Baugebiet Glanzwanne II - Endausbau der Straßen verzögert sich bis April

Eigentlich sollte der Ausbau der Straßen „Zum Rübenfeld“, „Im Mai“, „Sandfuhren“, Kartoffelkamp“ und „An den Spargelbeeten“ im Velstover Baugebiet „Glanzwanne II“ in den nächsten Tagen abgeschlossen sein. Doch steht fest, dass die Arbeiten erst Ende April 2017 enden.

22.11.2016
Vorsfelde Werena Anders freut sich auf Vorsfelde - Eine Feuerwehrfrau wird neue Vikarin

Vorsfelde hat nach vielen Jahren wieder eine Vikarin: Werena Anders trat Anfang Oktober ihren Dienst bei ihrem Mentor Pastor Jörg Schubert an, der für die Gemeinde Johannes und St. Petrus zuständig ist. Am 1. Advent stellt er sie in der Gemeinde vor.

21.11.2016