Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Ortsrat: Müll im Vogelsang und Tempo-30-Schilder

Wolfsburg-Vorsfelde Ortsrat: Müll im Vogelsang und Tempo-30-Schilder

Vorsfelde. Der Vorsfelder Ortsrat hat sich in seiner jüngsten Sitzung mit einigen Verkehrsproblemen rund um die Eberstadt beschäftigt.

Voriger Artikel
Wieder eine Großbaustelle auf der Neuhäuser Straße
Nächster Artikel
Wetterhahn und Kreuz

Vorsfelde: Der Ortsrat wundert sich über Tempo 30 an der Neuhäuser Straße und schimpft über zunehmenden Müll im Vogelsang.

Quelle: Manfred Hensel

So wunderte sich Daniel Timmas (PUG), warum immer noch Tempo-30-Schilder an der Kanalbrücke (Neuhäuser Straße) stehen. „Die Bauarbeiten sind lange her.“ Stadtsprecherin Elke Wichmann stellte gestern klar: „Die Schilder sind nicht im Zusammenhang mit einer Baustelle aufgestellt worden.“ Die Stadt müsse dort „dringend“ einen Abwasserschacht sanieren – das werde „kurzfristig“ geschehen.

- Andrea Helbing (CDU) wies erneut auf das Müllproblem im Vogelsang hin: „Am Max-von-Laue-Weg machen Laster-Fahrer Pause, überall liegen Lebensmittelreste und leere Flaschen rum.“ Für die Stadt halte sich das Problem in Grenzen, so Ortsratsbetreuer Benno Scheid. Maßnahmen seien dort nicht nötig. Das wiederum sieht Ortsbürgermeister Günter Lach (CDU) ganz anders: „Die Stadt soll dort Müllcontainer aufstellen und Kontakt mit den betreffenden Firmen aufnehmen.“

- Roland Polze (SPD) hatte die Schaffung neuer Parkplätze rund um Stettiner Straße und Merseburger Ring angeregt. Dafür, so die Stadt, seien die Straßen zu schmal. Wildes Parken in der Kanalstraße hatte Lach kritisiert – auch dort sieht die Stadt keinen Handlungsbedarf: „normale Parksituation“. Und: Parkplatzmarkierungen am Grünen Jäger könne man nicht ändern, sonst blockiere man Ausfahrten.

bis

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang