Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Ortsrat: Debatte über Kita-Pläne

Wolfsburg-Vorsfelde Ortsrat: Debatte über Kita-Pläne

Vorsfelde. Der Vorsfelder Ortsrat beschäftigte sich gestern Abend mit dem Haushaltplan 2014 und den städtischen Investitionsvorhaben bis 2018. Konkrete Anträge zum Haushalt will er erst in seiner nächsten Sitzung am Donnerstag, 28. November, stellen.

Voriger Artikel
Landfrauen stellen neues Programm vor
Nächster Artikel
Matratzenmarkt neu in Vorsfelde

Städtische Kita Vorsfelde: Die Stadt will in den nächsten Wochen konkrete Umbau-Pläne vorlegen. Nach dem Bau des Familienzentrums soll die St.-Petrus-Kita modernisiert werden.

Quelle: Photowerk (bs/Archiv)

Stadtkämmerer Thomas Muth bat den Ortsrat um Bescheidenheit: „Mehr als im Haushalt steht, können wir gar nicht abarbeiten.“ Nicht drängende Maßnahme könne man auch einmal „rausnehmen“. Ortsbürgermeister Günter Lach (CDU) wollte das so nicht stehen lassen: „Die Verwaltung könnte der Politik auch mal sagen, wenn sie etwas nicht schafft.“ So könne man Wiederholungsanträge verhindern. Etwa den zur Sanierung der Verwaltungsstelle Vorsfelde: „Die Sanierung wurde uns vom Oberbürgermeister zugesagt – im Haushalt taucht sie wieder nicht auf.“

Irritiert waren die Politiker auch in Bezug auf Kindergärten: So soll die städtische Kita für über fünf Millionen Euro zum Familienzentrum umgebaut werden, „aber es gibt noch keine endgültige Planung“, so Lach. Jugendamtsleiterin Carola Kirsch versprach: „Noch in diesem Jahr gibt es eine Objektvorlage.“ Werner Reimer (CDU) bemängelte, dass die geplante Modernisierung der St.-Petrus-Kita nirgends auftauche: Die Maßnahme starte, so Kirsch, „wenn wir die städtische Kita geschafft haben“. Immerhin: Einstimmig votierte der Ortsrat für die Umgestaltung des Außengeländes der Johannes-Kita.

  • Günter Lach gab zudem bekannt, dass die Bürgermeister-Schärpe von Carl Grete am 15. November im Vorsfelder Rathaus übergeben wird.

bis

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang