Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Ortsdurchfahrt ist Raser-Strecke

Wolfsburg- Barnstorf Ortsdurchfahrt ist Raser-Strecke

Barnstorf. Auch Verkehrsinseln nützen nichts: Auf der Hasselbachstraße, Ortsdurchfahrt von Barnstorf, sind viele Autofahrer zu schnell unterwegs. Das belegen die aktuellen Zahlen des Ordnungsamtes (WAZ berichtete). Die Anwohner wundert es nicht, dass die Strecke auf der Raser-Hitliste der Stadt auf Platz zwei steht.

Voriger Artikel
Neues Chorprojekt der Propstei: Die Proben beginnen heute
Nächster Artikel
Sportler des Jahres: MTV ehrt Judoka, Ju-Jutsu-Kämpfer und Handballjugend

Ganz oben in der Raser-Hitliste: Bei Kontrollen im vergangenen Jahr war auf der Hasselbachstraße in Barnstorf jeder siebte Autofahrer zu schnell.

Quelle: Photowerk (amü)

Anke Janik (45) ist sehr vorsichtig, wenn sie mit den Hunden Castagna und Koala die Hauptstraße überqueren muss. „Katzen würde ich hier gar nicht laufen lassen“, sagt sie. Christian Maseberg (34) lebt seit seiner Geburt an der Ortsdurchfahrt - früher am Ortseingang aus Richtung Nordsteimke, jetzt in einem Eckhaus in der Mitte des Ortes. „An Tempo 30 oder Tempo 50 hält sich auf der gesamten Strecke keiner; die baulichen Maßnahmen haben daran nichts geändert“, sagt er. „Wenn zum Beispiel der Bus in der Ortsmitte hält, fahren viele einfach an der Verkehrsinsel vorbei; auf der Gegenfahrbahn...“

Anwohner Jürgen Lohse (74) erzählt: „Es ist echt gefährlich, wenn wir rückwärts vom Hof fahren wollen. Dass noch nichts Schlimmes passiert ist, ist ein Wunder. Die Leute rasen mit 80 oder 90 durch!“ Deshalb baute sich der Rentner schon eine Radarfallen-Attrappe in den Vorgarten. „Das hat aber nur kurze Zeit geholfen.“

Noch mehr echte Kontrollen sind nach Ansicht von Ortsbürgermeister Hans-Georg Bachmann notwendig, um Raser zu bremsen. Außerdem sei geplant, den Radweg aus Richtung Heiligendorf mit einer Markierung auf der Fahrbahn weiterzuführen, berichtet er. „Eine weitere Verkehrsinsel fordern wir ebenfalls schon lange“, so Bachmann.

amü

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Vorsfelde

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Premiere der neuen Eisshows in der Autostadt 2016