Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Orientierungsmarsch: Ehmen holt Siegerpokal

Wolfsburg-Nordsteimke Orientierungsmarsch: Ehmen holt Siegerpokal

Nordsteimke. Auch bei Regen zeigten alle vollen Einsatz: 20 Gruppen der Wolfsburger Jugendfeuerwehr machten am Sonntag beim jährlichen Orientierungsmarsch mit.

Voriger Artikel
Donnerstag ist Drömling-Messe: Aufbau läuft
Nächster Artikel
Diebe beim SSV: Geht Serie wieder los?

Orientierungsmarsch: 20 Gruppen der Wolfsburger Jugendfeuerwehren mussten knifflige Aufgaben lösen.

Quelle: Sebastian Bisch

„Die Jugendfeuerwehr ist motiviert - trotz des Wetters“ sagte Feuerwehr-Stadtjugendsprecherin Shannon Kraßmann. Bei Regen marschierten die je sechs bis elf Teilnehmer starken Gruppen acht Kilometer durch Nordsteimke und Umgebung. Als Orientierungshilfe auf ihrer Route diente ein Kompass. Unterwegs galt es, Aufgaben zu lösen und Punkte zu sammeln.

Dazu zählten unter anderem Dosenwerfen, das Schätzen des Gewichts von Holzklötzen sowie das Auf- und Abrollen von Schläuchen auf Zeit. Auch Fragebögen, in denen Allgemeinwissen und Kenntnisse zur Feuerwehr-Technik wichtige Punkte einbringen konnten, gehörten zum Orientierungsmarsch. „Eigentlich hätten als besondere Gäste Mitglieder der Jugendfeuerwehr Halberstadt mit dabei sein sollen. Aber die Feuerwehr dort hatte in der Nacht zuvor viele Einsätze, deswegen konnten sie nicht teilnehmen“, so Jugendfeuerwehr-Sprecherin Meike List.

Urkunden gab es am Schluss für alle Teilnehmer, doch nur eine Gruppe durfte den Wanderpokal mitnehmen. Das gelang der Jugendfeuerwehr Ehmen 1, die am Sonntag mit 1200 Punkten das beste Ergebnis erzielte. Es folgten die Jugendfeuerwehren Barnstorf (1160 Punkte), Nordsteimke (1020 Punkte), Mörse (1010 Punkte) und Velstove (1000 Punkte).

dn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Vorsfelde

Auf dieser Themenseite zur Landtagswahl 2017 in Niedersachsen finden Sie alle News, Informationen und Prognosen zu der Wahl des niedersächsischen Landtags. mehr