Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Oh Lord: Gospeltrain sang vor vollem Haus

Wolfsburg-Vorsfelde Oh Lord: Gospeltrain sang vor vollem Haus

Vorsfelde. Mehr Besucher denn je kamen am Sonntagabend zum Konzert des Gospeltrain Danndorf in die Vorsfelder Johannes-Kirche: Fast alle Plätze waren belegt – und die Stimmung war außerordentlich gut.

Voriger Artikel
Raubüberfall am Samstag: Zeugen gesucht
Nächster Artikel
Stadt fällt Bäume für neues Familienzentrum

Johannesgemeinde in Vorsfelde: Der Gospeltrain Danndorf gab ein Konzert.

Quelle: Photowerk (bs)

Die Besonderheit des Gospeltrains ist, dass sich der Chor mehr auf zeitgenössische Gospel-Songs konzentriert als auf Hits. Regelmäßige Konzert-Gänger konnten Lieder wie „Lord Reign In Me“, „Let Me Fly“ oder „Ain‘t No Rock“ trotzdem mitsingen, alle anderen Gäste klatschten im Takt mit.

Von den 20 Chormitgliedern verstärkten vier den Sound mit Instrumenten: Christoph Elberskirch an der Gitarre, Torben Golz am Bass, Christian Streilein am Schlagzeug und Chorleiter Thomas Stuchlik am Piano. Gastgeber Pfarrer Jörg Schubert hatte eine Doppel-Rolle inne: Er ist seit vielen Jahren Sänger im Gospeltrain.

Zusätzlich zu Aktivitäten in Gottesdiensten hat der Gospeltrain einmal im Jahr ein eigenes Konzert in der Johannes-Kirche. „Die Gäste-Zahl hat sich von Jahr zu Jahr gesteigert“, freut sich Schubert. „Das Konzert war diesmal war sehr, sehr gut besucht.“

  •  Das nächste Konzert in der Vorsfelder Johannes-Kirche findet am Samstag, 29. März, ab 19 Uhr statt: Comlan Edoh und das Trommelparadies treten auf. Der Eintritt ist frei.

mbb

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Premiere der neuen Eisshows in der Autostadt 2016