Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Vorsfelde Offener Sonntag in Vorsfelde: Tausende stöbern in Geschäften
Wolfsburg Vorsfelde Offener Sonntag in Vorsfelde: Tausende stöbern in Geschäften
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:50 07.10.2012
Verkaufsoffener Sonntag: In Vorsfelde war einiges los – vom internen Flohmarkt bis zur Motorradausstellung (r.). Quelle: Photowerk (he)
Anzeige

„Das Wetter hat natürlich sehr zum Erfolg beigetragen“ so Christian Kluge, Sprecher der Werbegemeinschaft Vorsfelde live, zufrieden. Die Geschäfte taten mit besonderen Angeboten und Aktionen ein Übriges: So gab es bei Hohls Vorführungen mit Haushaltsgeräten, im Hof einen kleinen Flohmarkt und Kinder konnten Drachen basteln. Bei CAT-Optik hielt Inhaber Christian Alexander Türksch eine Rauschbrille, die einen Promillewert von 0,8 simuliert, für die Besucher parat. „Das war richtig seltsam - so habe ich mich noch nie gefühlt“, staunte Anke Schulze, die mit Nele (2) und Finja (3) den Sonntag genoss.

Aber auch außerhalb der Geschäfte war einiges los: Die Besucher konnten beim Stand der Vorsfelder Schützen Probeschießen, der Musik des Fanfarenzugs „Elche“ lauschen oder Zweirad-Oldtimer bestaunen, die Walter Reinsch wieder zusammengetrommelt hatte. „Ich komme immer wieder gern her“, lobte Dieter Wehmann, der diesmal seine 500er Zündapp von 1936 im unrestaurierten Originalzustand präsentierte. Auch die Kunden waren zufrieden. „Wir kommen immer wieder gern zum offenen Sonntag in Vorsfelde - besonders bei so einem Wetter“, lobten Klaus-Peter und Annelie Scheck.

kau

Anzeige