Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Vorsfelde Obere Tor: Nicht im Regen stehen
Wolfsburg Vorsfelde Obere Tor: Nicht im Regen stehen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:18 09.11.2015
Sauer: Elisabeth Röhrs fehlt ein Wartehäuschen an der Haltestelle Obere Tor. Quelle: Roland Hermstein
Anzeige

In Gegenrichtung gibt es dagegen ein Wartehäuschen. Doch dort steigen deutlich weniger Leute ein. Die Stadt verspricht Besserung - nur wann, kann sie noch nicht sagen.

Elisabeth Röhrs (88) ärgert sich immer wieder über den fehlenden Wetterschutz an der Amtsstraße: „Wenn es regnet, stelle ich mich schon mal auf der gegenüber liegenden Straßenseite unter. Aber dann komme ich oft nicht schnell genug wieder rüber - und der Bus fährt ohne mich ab.“ Was sie nicht versteht: „Hier, wo so viele Senioren und Schüler einsteigen, steht kein Wartehäuschen. Aber gegenüber an der Langen Straße, wo die Leute nur aussteigen, aber niemand einsteigt, steht eines.“ Ihre Forderung: Die Stadt solle auch an der Haltestelle Obere Tor ein Wartehäuschen aufstellen - „zumal ja dort auch moderne Hochborde sind.“

Ralf Schmidt, Sprecher der Stadt, versichert: „Die Aufstellung einer Buswartehalle dort ist generell vorgesehen.“ Aber: Dazu müsse sich die Verwaltung intensiv mit dem Denkmalschutz abstimmen. Denn: Die Häuser an der Haltestelle - wie viele weitere in der Vorsfelder Innenstadt - stünden unter Denkmalschutz. Eine Buswartehalle müsse dazu passen. Geplant sei der Bau 2016 - „sofern die erforderlichen Haushaltsmittel zur Verfügung stehen.“

bis

Brackstedt. Der historische Bogen, der den Eingang zum Brackstedter Festplatz ziert, soll bleiben. Da sind sich die Brackstedter einig. Für Verwirrung hatte deshalb die Aussage eines Verwaltungs-Mitarbeiters gesorgt, der Bogen sei so morsch, dass er abgebaut werden soll. Das ärgerte den ehemaligen Ortsbrandmeister Klaus-Dieter Otte.

08.11.2015

Brackstedt. Rund 30 Zuhörer kamen gestern zur Sitzung des Ortsrats Brackstedt-Velstove-Warmenau, um die gute Nachricht zu hören: Nach jahrelangem Ringen bekommt Brackstedt 2016 einen Einkaufsmarkt. Während die formale Änderung des Bebauungsplans Heidkamp läuft, werde der Bauantrag von Investor Netto schon vorbereitet, sagte Jens Hofschröer (WMG).

07.11.2015

Vorsfelde. 70 Jahre alt wird der Landfrauenverein Vorsfelde und Umgebung im Oktober 2016. Das Programm fürs Geburtstagsjahr stellten jetzt die Vorstandsmitglieder Annemarie Neblung und Hannelore Werthmann sowie Pressewartin Renate Dehning vor.

03.11.2015
Anzeige