Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Obere Tor: Nicht im Regen stehen

Wolfsburg-Vorsfelde Obere Tor: Nicht im Regen stehen

Vorsfelde. In Vorsfelde stehen Bus-Nutzer im Regen. Zumindest an der Haltestelle Obere Tor. Ausgerechnet dort, wo viele Vorsfelder und Schüler in den Bus Richtung Wolfsburg einsteigen, gibt es kein überdachtes Wartehäuschen.

Voriger Artikel
Brackstedt: Tor am Festplatz soll bleiben
Nächster Artikel
Tolles Ambiente bei der schwarz-roten Nacht

Sauer: Elisabeth Röhrs fehlt ein Wartehäuschen an der Haltestelle Obere Tor.

Quelle: Roland Hermstein

In Gegenrichtung gibt es dagegen ein Wartehäuschen. Doch dort steigen deutlich weniger Leute ein. Die Stadt verspricht Besserung - nur wann, kann sie noch nicht sagen.

Elisabeth Röhrs (88) ärgert sich immer wieder über den fehlenden Wetterschutz an der Amtsstraße: „Wenn es regnet, stelle ich mich schon mal auf der gegenüber liegenden Straßenseite unter. Aber dann komme ich oft nicht schnell genug wieder rüber - und der Bus fährt ohne mich ab.“ Was sie nicht versteht: „Hier, wo so viele Senioren und Schüler einsteigen, steht kein Wartehäuschen. Aber gegenüber an der Langen Straße, wo die Leute nur aussteigen, aber niemand einsteigt, steht eines.“ Ihre Forderung: Die Stadt solle auch an der Haltestelle Obere Tor ein Wartehäuschen aufstellen - „zumal ja dort auch moderne Hochborde sind.“

Ralf Schmidt, Sprecher der Stadt, versichert: „Die Aufstellung einer Buswartehalle dort ist generell vorgesehen.“ Aber: Dazu müsse sich die Verwaltung intensiv mit dem Denkmalschutz abstimmen. Denn: Die Häuser an der Haltestelle - wie viele weitere in der Vorsfelder Innenstadt - stünden unter Denkmalschutz. Eine Buswartehalle müsse dazu passen. Geplant sei der Bau 2016 - „sofern die erforderlichen Haushaltsmittel zur Verfügung stehen.“

bis

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Vorsfelde

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang