Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
Nordsteimke: Sechs Häuser am Windmühlenberg

Wolfsburg-Nordsteimke Nordsteimke: Sechs Häuser am Windmühlenberg

Nordsteimke. Dieses Bauprojekt dürfte nicht jedem Nordsteimker schmecken: Auf dem Windmühlenberg nahe der drei Wasser-Hochbehälter möchte der Graf von der Schulenburg sechs Einfamilienhäuser mit einer Grundstücksgröße von je 3000 bis 5000 Quadratmetern errichten.

Voriger Artikel
Vorsfelde: Ärger um Schulanmeldungen
Nächster Artikel
Riesen-Andrang beim Bürgerfrühstück

Nordsteimke: Nahe der Wasser-Hochbehälter sollen sechs Einfamilienhäuser entstehen. Eine Architektin stellte das Projekt gestern dem Ortsrat vor.

Quelle: Roland Hermstein

Am Freitag wurden die Pläne dem Ortsrat Nordsteimke/Barnstorf vorgestellt.

Architektin Tatjana Sabljo gab Details zu dem Projekt: Sechs großzügige Einfamilienhäuser sollen sich zukünftig in die grüne Landschaft einfügen. Der alte Baumbestand auf dem Hügel mit freiem Blick auf Wolfsburg soll erhalten bleiben. Die Häuser bekommen eine Klinkerfassade, „um sich dezent ins Umfeld einzufügen“. Als Bauherr wird Graf von der Schulenburg auftreten, er will die Häuser verpachten und nicht verkaufen.

SPD-Ortsratmitglied Helmut Eggeling sagte: „Das ist Nordsteimkes schönste Ecke. Die neuen Häuser werden das Bild des Ortes verändern“, gab er zu bedenken. Deshalb war er auch als einziger dagegen, als der Ortsrat den Plänen zustimmte und der Verwaltung damit grünes Licht erteilte, die Planungen fortzusetzen. Allerdings mit Einschränkungen: „Auf der Nordseite wollen wir nur zwei und nicht drei Häuser sehen. Und wir möchten einen städtebaulichen Vertrag, in dem geregelt ist, dass die restliche Fläche nicht weiter bebaut wird“, erklärte Ortsbürgermeister Hans-Georg Bachmann.

Der Vorlage zum Neubau des Sportheims in Barnstorf stimmten am Freitag alle zu. Der Neubau wird an gleicher Stelle errichtet, an der das alte Heim steht. Timo Kaupert, Leiter des Geschäftsbereiches Sport, sicherte zu, dass während der Bauphase temporär Kabinen aufgestellt werden. Baubeginn soll Ende 2016 sein.

jes

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Vorsfelde

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wintermarkt in der Autostadt Wolfsburg