Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Vorsfelde Nordsteimke: Herbstmarkt der Landfrauen
Wolfsburg Vorsfelde Nordsteimke: Herbstmarkt der Landfrauen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:56 23.09.2015
Freuen sich auf den Herbstmarkt: Die Landfrauen aus Nordsteimke. Quelle: Roland Hermstein
Anzeige

So backen die Landfrauen Eierkränze und Prilleken und servieren selbst gemachte Marmeladen und Gelees rund um Apfel, Holunder und Johannisbeere. Das Lindenhof-Team bietet Gerichte rund um den Kürbis an - „und der Jahreszeit entsprechend einen erfrischenden Kürbis Secco“, kündigt Landfrauen-Sprecherin Gabi Mannott an. Auch die „Sahneschnitten“, eine Gruppe von engagierten Nordsteimker Frauen, sind mit Kuchen und Torten beim Herbstmarkt vertreten. Vor dem Lindenhof gibt es außerdem einen Obst- und Gemüsestand. Die Wolfsburger Jägerschaft informiert an ihrem Info-Mobil, um über heimische Tier- und Pflanzenarten.

Im Lindenhof kommen Kunsthandwerk-Freunde auf ihre Kosten: Rund ein Dutzend Aussteller bieten ihre herbstlichen Arbeiten zum Verkauf an. Darunter ist Bärbel Labatz mit Keramik, Kathrin Dressler mit Fotokarten und Sandra Peiß mit Genähtem für Kids. Das DRK lädt Kinder zum Schminken ein, das Hospiz Wolfsburg bietet Gebasteltes an und informiert über seine Arbeit.

Vorsfelde. In Vorsfelde wird es wieder bayerisch: Am Wochenende, 25. bis 28. September, steigt das Oktoberfest der Kyffhäuser Kameradschaft auf dem Bürgerplatz. Diesmal findet das Volksfest wieder an vier Tagen statt.

22.09.2015

Bei einer Verkehrskontrolle eines 19 Jahre alten Audi-Fahrers aus Wolfsburg stellten Polizisten am späten Montagabend in Vorsfelde Drogen sicher. Zusätzlich führte der junge Fahrer einen Teleskop-Schlagstock mit und stand vermutlich unter Drogeneinfluss.

22.09.2015

Vorsfelde. Was für ein Schreck: Als eine Mitarbeiterin der Physiotherapie-Praxis Weprich (An der Propstei) gestern zur Arbeit kam, schwappte ihr im Flur Wasser entgegen. Das gesamte Untergeschoss des Geschäfts- und Wohnhauses war geflutet. Grund war ein Rohrbruch in der Hauptleitung.

21.09.2015
Anzeige