Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Nordsteimke: Anonymer Protest gegen Baugebiete

Nordsteimke Nordsteimke: Anonymer Protest gegen Baugebiete

Nordsteimke. Ein anonymer Flyer flatterte am Sonntag in viele Nordsteimker Haushalte und sorgt für Gesprächsstoff: Der Verfasser verurteilt die Pläne für die Neubaugebiete.

Voriger Artikel
An der Meine: Bäckerei und Café
Nächster Artikel
Feuerwache wird modernisiert

Protest gegen geplante Baugebiete: Ein anonymer Brief sorgt in Nordsteimke für Gesprächsstoff. Harald Hoppe und Sabine Horstmann aus der CDU-Ortsratsfraktion kritisieren, dass sich der Verfasser nicht zu dem Schreiben bekennt.

Quelle: Foto: Hensel

Im Ort teilen viele die Haltung, kritisieren aber, dass das Schreiben anonym ist.

Der Verfasser bemängelt unter anderem die fehlende Verkehrsplanung und die Anonymisierung des Dorfes. Themen, die der Ortsrat bereits bei der Stadt vorgetragen hat (WAZ berichtete). So sieht es auch die Nordsteimkerin Nicola Pessel: „Der Flyer kommt eigentlich sehr spät.“

Nicht der einzige Kritikpunkt. „Dadurch, dass der Flyer anonym ist, kann ich nichts darauf erwidern“, betont Ortsratsmitglied Helmut Eggeling (SPD). Vize-Ortsbürgermeister Harald Hoppe (CDU) sieht es genauso: „Wenn man so etwas schreibt, sollte man auch dazu stehen.“

Grundsätzlich teilen viele Nordsteimker allerdings die anonymen Vorwürfe. Hoppe: „Unser Auftrag an die Stadt lautet: Wir wollen das Verkehrskonzept haben, bevor eine Baugrube ausgehoben wird.“ Klar sei, dass Neubürger-Integration bei einem Baugebiet in der geplanten Größe eine Herausforderung für das Altdorf sei, größer als die mit den bisherigen Baugebieten Spiebusch und Hohe Eichen. Aber, so Eggeling: „Wenn Wohnraum gebraucht wird, wie kann man dagegen sein?“

mbb

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang