Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Vorsfelde Nordsteimke: Adventsmarkt kam gut an
Wolfsburg Vorsfelde Nordsteimke: Adventsmarkt kam gut an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:28 04.12.2014
Adventsmarkt in Nordsteimke: Die festlich geschmückten Buden am Lindenhof lockten viele Besucher an. Quelle: Photowerk (gg)
Anzeige

Es war die 24. Auflage des Nordsteimker Adventsmarkts, der erneut viele Besucher rund um den Lindenhof anlockte. Zur Begrüßung sang der Nicolai-Gospelchor und der Posaunenchor der Gemeinde. Pfarrer Wilfried Leonhardt eröffnete den Adventsmarkt mit einer Andacht. Er sprach über Verständnis für die Schwächen und Stärken jedes Einzelnen.

„Wir haben viele Helfer am Vortag gehabt, die uns tatkräftig unterstützt haben“, freute sich Organisatorin Bärbel Labatz. Als Dankeschön gab es eine Hochzeitssuppe für alle fleißigen Unterstützer. Für das leibliche Wohl sorgten außerdem Steckrübensuppe, frische Kartoffelpuffer und Leckereien vom Wild. Kekse, Marmeladen, Glühwein und Kinderpunsch erfreuten ebenfalls die großen und kleinen Besucher.

Renate Scholz aus Nordsteimke besucht seit 23 Jahren regelmäßig den Adventsmarkt. „Mir gefiel die Andacht vom Pfarrer sehr gut und ich bewundere die vielen Kunsthandwerker mit ihren schönen Sachen“, sagte Scholz.

Auch die Kinder aus dem DRK-Kindergarten Nordsteimke sowie die Schüler der Hellwinkelschule hatten einen Stand mit Selbstgebasteltem.

Die Nordsteimker „Sahneschnitten“, eine Frauengruppe, lockte mit zahlreichen Kuchen und Torten ins Klubzimmer des Lindeshofes. Die festliche Atmosphäre wurde durch die vielen Tannenbäume, die der Graf von der Schulenburg gespendet hatte, unterstrichen.

kf

Vorsfelde. Die Alarmmeldung am Freitagabend klang dramatisch: Bei einem illegalen Autorennen hat sich in der Wilhelm-Carl-Wien-Straße ein schwerer Unfall ereignet, zwei Insassen sind aus den Wracks zu retten. Zum Glück handelte es sich nur um eine Übung der Freiwilligen Feuerwehr Vorsfelde.

01.12.2014

Vorsfelde. In der Vorfelder St.-Petrus-Kirche fand gestern Abend das erste von mehreren Adventskonzerten in diesem Jahr statt. Der Gemischte Chor Vorsfelde und der Männergesangsverein traten auf.

03.12.2014

Vorsfelde. Keiner kennt das Heizölgeschäft so gut wie diese beiden Brüder: Bernhard (65) und Wolfgang (63) Kroll vom Vorsfelder Kiebitzmarkt haben jahrzehntelang die Eigenheimbesitzer mit Heizöl versorgt. Jetzt geben sie das Heizölgeschäft nach 53 Jahren auf, heute ist der letzte Tag. Der Kiebitzmarkt ist davon nicht betroffen und bleibt weiter geöffnet.

28.11.2014
Anzeige