Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Vorsfelde Neujahrsempfang in Heiliggeist: Großer Dank und ein Wechsel
Wolfsburg Vorsfelde Neujahrsempfang in Heiliggeist: Großer Dank und ein Wechsel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:50 25.01.2015
Neujahrsempfang in Wendschott: Beate Stecher, Jörg Schubert, Christl Schnee, Sören Neuber, Annika Szymanski und Matthias Blümel (v.l.). Quelle: Photowerk (bs)
Anzeige

Mit Sören Neuber verlässt das jüngste Mitglied den Kirchenvorstand. Aber der junge Mann hat einen guten Grund: Er tritt ein evangelisches Theologiestudium an. „Sein Weggang macht uns wehmütig, wir sind aber natürlich auch stolz auf ihn“, sagte Pastor Jörg Schubert beim Empfang nach dem Gottesdienst.

Propst Matthias Blümel war voll des Lobes für Sören Neuber. „Er hat sich vor allem in der Jugendarbeit sehr engagiert“, so Blümel. Nachrückerin als Kirchenvorsteherin ist Christl Schnee.

Im Gottesdienst hatte Kirchenvorstandsvorsitzende Annika Szymanski zuvor das vergangene Jahr mit vielen Veranstaltungen Revue passieren lassen. Sie und auch Pastorin Beate Stecher dankten den vielen Ehrenamtlichen für ihr unermüdliches Engagement. Szymanski appellierte bei der Gelegenheit an die Gemeinde: „Wir suchen immer Personen, die frischen Wind in die Ausschüsse oder Projekte bringen!“ Sie dankte der Gruppe Dreiklang. Das Trio mit Propsteikantor Paul-Gerhard Blüthner, Ann-Kathrin Johow und Melina Svoboda gestaltete den Gottesdienst musikalisch.

kn

Vorsfelde. Das gibt es auch nicht alle Tage. Nach ihrer großen Weihnachtsverlosung sitzen die Vorsfelder Lions noch auf einer ganzen Menge Preise. Neun Gewinner haben Gutscheine, Sachpreise und Eintrittskarten noch nicht abgeholt. Aufgepasst: Die Frist endet am 10. Februar!

28.01.2015

Vorsfelde. Wolfsburg wächst und wächst: Weil immer mehr Baugebiete und Wohnprojekte entstehen, steigt der Wasserbedarf. Deshalb baut der Wasserverband in der Straße Gänsetrift nahe des Bruchgartenwegs einen neuen Wasservorratsbehälter, der die Ortsteile Vorsfelde, Wendschott, Reislingen und Nordsteimke versorgt.

23.01.2015

Vorsfelde. Ausgerechnet jetzt, in der spannendsten Zeit für die Vorsfelder Altstadtschule überhaupt, muss Martin Nowotschyn gehen. Der Schulleiter ist 65 Jahre alt und geht am kommenden Freitag in den Ruhestand. „Leicht fällt der Abschied nicht“, sagt er. „Ich hänge mit viel Herzblut an dieser Schule, bin jeden Tag gerne hier.“

26.01.2015
Anzeige