Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Vorsfelde Neuer Aufsichtsrat: MTV stellt Weichen für die Zukunft
Wolfsburg Vorsfelde Neuer Aufsichtsrat: MTV stellt Weichen für die Zukunft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:03 23.10.2016
Eindeutiges Votum: Die außerordentliche Delegiertenversammlung des MTV wählte den neuen Aufsichtsrat. Quelle: Britta Schulze
Anzeige

Als künftigen Vorstand des MTV Vorsfelde schlugen die Aufsichtsratsmitglieder Werner Reimer als ehrenamtlichen Vorsitzenden sowie Lutz Hilsberg, Fabian Vandrey und Karen Danckert als hauptamtliche Stellvertreter vor. Sie sollen Anfang 2017 offiziell eingesetzt werden.

Durch diesen Umbau ändere sich formal etwas, inhaltlich nicht, sagt Vorsitzender Werner Reimer. Die Umstrukturierung sei wichtig, damit der MTV für die Zukunft gerüstet sei. Der Verein hat mittlerweile über 5000 Mitglieder. „Wir bieten an 350 Tagen Sportangebote - von morgens bis abends“, erklärt Reimer. Die Aufgaben seien immer umfangreicher und für Ehrenamtliche kaum noch zu schaffen.

Deshalb wird ein Vorstand, in dem vier Mitglieder sitzen und von denen drei hauptamtlich beschäftigt sind, zusammen mit einem ehrenamtlich besetzten Aufsichtsrat den MTV führen. So sei professionelle Arbeit gewährleistet und das ehrenamtliche Engagement halte sich in Grenzen. „Der Aufsichtsrat trifft sich vielleicht einmal im Quartal“, so Reimer.

Auch Oberbürgermeister Klaus Mohrs war bei der Versammlung. Angesichts der knappen Stadtkasse sei zurzeit zwar keine große Unterstützung möglich, aber Projekte wie die Erweiterung des MTV-Geländes am Allersee begrüße er.

syt

Drei aufmerksamen Wolfsburgerinnen fiel am späten Freitagabend an der Feuerwachenkreuzung in Vorsfelde ein Golffahrer auf, der ein Rotlicht missachtete und Schlangenlienien fuhr. Die Frauen verständigten die Polizei. Diese konnte den 21-jährigen Fahrer in Neindorf stoppen. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 0,91 Promille.

23.10.2016

Vorsfelde. Gelungene Premiere Donnerstagabend in Vorsfelde: Die Paten des offenen Bücherschranks hatten zur ersten öffentlichen Lesung eingeladen und einen hochkarätigen Protagonisten gewonnen: Theater-Intendant Rainer Steinkamp bewies in der rund zweistündigen Veranstaltung seine Professionalität.

21.10.2016

Vorsfelde. Jetzt hat der Vorsfelder Kulturverein Zugabe eine Skulptur geschaffen. Seit Juni arbeitete der Bildhauer Rainer Scheer zusammen mit Vereinsmitgliedern daran, gestern wurde das gute Stück vor dem Rolf-Nolting-Haus feierlich enthüllt - und der Stadt geschenkt.

21.10.2016
Anzeige