Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Neue Weihnachts-Beleuchtung: Begeisterung in Vorsfelde

Wolfsburg-Vorsfelde Neue Weihnachts-Beleuchtung: Begeisterung in Vorsfelde

Vorsfelde. Passendes Thema für den Hochsommer: Auch Vorsfelde soll die von der Wolfsburg Marketing (WMG) finanzierte neue Weihnachts-Beleuchtung bekommen (WAZ berichtete). Vor Ort sorgt diese Nachricht für Begeisterung.

Voriger Artikel
Barnstorf: Was hat die Verwaltung mit dem Platz in der Ortsmitte vor?
Nächster Artikel
Ab Montag frei: Die L 290 von Dieselstraße bis Sandkrug

So sah es zuletzt aus: Die WMG will neue Weihnachts-Beleuchtung anschaffen – auch für Vorsfelde.

Quelle: Photowerk (bb/Archiv)

Die jetzige Weihnachts-Beleuchtung stammt vermutlich aus den 80er Jahren. Initiator war seinerzeit die Feuerwehr, dem Verkehrsverein Vorsfelde live gehört die stimmungsvolle Straßendeko, die nun in die Jahre gekommen ist. „Der Energieverbrauch der alten Glühlampen ist zu hoch“, sagt Vorsfelde-live-Chef Axel Wagener. „Der neueste Stand der Technik wäre top.“

Bei einer Begehung mit WMG und Liefer-Firma fanden die Vorschläge des Vereins kürzlich Beachtung. In Wolfsburg, Fallersleben und Vorsfelde soll das Design identisch sein, Wagener machte deutlich: „Etwas Super-Modernes passt nicht nach Vorsfelde oder Fallersleben.“

Wie nun die neue Deko genau aussehen soll, erfährt als erstes der Ortsrat Vorsfelde am 3. September. Erst dann gibt die WMG die Pläne preis, so Geschäftsführer Joachim Schingale. Nur so viel: „Es wird ein speziell entworfenes Wolfsburg-Motiv.“ Am 18. September soll dann der Rat darüber entscheiden.

Für die Freiwillige Feuerwehr in Vorsfelde ändert sich viel, wenn die neue Deko kommt: Aus Garantie-Gründen muss eine Spezial-Firma die Leuchtmittel anbringen, nicht wie sonst die Wehr. Die sieht das positiv, so Ortsbrandmeister Rudi Ferdinus: „Ich bin froh, wenn uns das jemand abnimmt.“ Die alte Deko wird sicherheitshalber aufbewahrt, so Schingale: „Falls es mit der neuen nicht klappt - was ich aber nicht hoffe.“

mbb

Voriger Artikel
Nächster Artikel