Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Neue Fassade für „Hackepeter“

Wolfsburg-Vorsfelde Neue Fassade für „Hackepeter“

Vorsfelde. Der Vorsfelder Ütschenpaul wird noch schöner: Handwerker erneuern die historische Fassade des Steakhauses „Hackepeter“. „Die Arbeiten dauern etwa zwei bis drei Wochen“, berichtet Hackepeter-Wirt Jovi Davidovic.

Voriger Artikel
Reislingen: SPD fordert Neubau der Sporthalle
Nächster Artikel
Trotz Bauarbeiten: Feuerwehr lädt zum Schlachtefrühstück ein

Ütschenpaul: Handwerker erneuern die Fassade des „Hackepeter“. In zwei bis drei Wochen wollen sie fertig sein.

Quelle: Photowerk (bs)

Der Ütschenpaul ist der Eingangsbereich der Vorsfelder Innenstadt. Die Stadt ließ vor einigen Jahren den Platz samt Brunnen verschönern, jetzt erneuert der private Eigentümer das historische Fachwerkhaus: „Fachwerk und Balken sehen bald wieder aus wie neu“, verspricht Davidovic. Dank der Gerüste und Laster ist der Platz auf dem Ütschenpaul im Moment eng, aber der Betrieb im Hackepeter läuft normal weiter.

Das Ende der Arbeiten will Jovi Davidovic mit einer Winterfete feiern: „Liegt kein Schnee, nehmen wir künstlichen Schnee“, verspricht er. „Wir feiern eine vorweihnachtliche Party.“

bis

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Themenwoche "Sicherheit": Auf dieser Seite haben wir alle relevanten Artikel mit dem Schwerpunkt Wolfsburg für Sie zusammengefasst. mehr