Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Vorsfelde Sonnenkamp entsteht Schritt für Schritt
Wolfsburg Vorsfelde Sonnenkamp entsteht Schritt für Schritt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:01 08.05.2018
Noch schweift der Blick über Ackerland: 2019 rücken hier die Baumaschinen für die Erschließung des Baugebietes Sonnenkamp an. Quelle: Matthias Leitzke
Nordsteimke/Hehlingen

Das geplante Neubaugebiet Sonnenkamp zwischen Nordsteimke und Hehlingen soll nicht in einem Rutsch entstehen. Die Stadt Wolfsburg teilte am Dienstag mit, dass der Bau der 3000 Wohneinheiten auf 150 Hektar Fläche in Abschnitten über die Bühne gehen soll. Dies haben die Stadt und die Investorengesellschaft Groth/Sahle beschlossen.

Bei anderen Baugebieten wurde auch schon anders vorgegangen und die gesamte Fläche angepackt. Dies soll im Sonnenkamp nicht passieren.

Vier Wohnquartiere und ein Campus in Nordsteimke

In einem ersten Schritt stellt die Stadt demnach einen Bebauungsplan für die Infrastruktur auf. Er soll planungsrechtliche Voraussetzungen für die Haupterschließung eines Panoramaweges, für Entwässerung, Leitungstrassen und mehr schaffen. Danach erfolgt die Aufstellung der Bebauungspläne für die vier Wohnquartiere und einen Campusbereich im Sonnenkamp.

Die Quartiere 1 bis 3 entwickelt das Unternehmen Groth-Sahle, das vierte Quartier die Stadt selbst. Das Quartier 1 mit der größten Dichte wird kein reiner Wohnbereich, dort entstehen auch Arbeitsplätze. Ohnehin gilt für alle Bereiche, dass sie zum Beispiel soziale Einrichtungen oder kleinteilige Dienstleistungsunternehmen beherbergen können.

Blick von oben: Auf 150 Hektar Land entsteht das Neubaugebiet Sonnenkamp. Quelle: Matthias Leitzke

In dem Abschnitt „Campus Sonnenkamp“ kommen neben Grundschule und Kindertagesstätte auch eine Sporthalle, eine Mensa, gegebenenfalls ein Bürgerzentrum und vielleicht noch weitere Bausteine hinzu.

„Wir verfolgen das Ziel, neue attraktive Wohnstandorte zu schaffen, die sich in die Landschaft gut einfügen“, sagt Stadtbaurat Kai-Uwe Hirschheide. „Angestrebt wird die Gestaltung hochwertiger und innovativer Stadtquartiere, mit denen eine breite Bewohnerschaft angesprochen werden soll.“

Arbeiten im Sonnenkamp beginnen 2019

Der verkehrliche Anschluss ist über die bestehende Kreisstraße 5 (Nordsteimker Straße) beziehungsweise K 111 und der davon abgehenden geplanten Ringerschließung für das Baugebiet vorgesehen. Zusätzlich soll die Alternative Grüne Route ein Angebot des Öffentlichen Personennahverkehrs für das Baugebiet und den Südosten Wolfsburgs bieten.

Die Bauarbeiten zur Sonnenkamp-Erschließung sollen 2019 beginnen. Der Wohnungsbau würde noch 2019 oder Anfang 2020 starten.

Von der Redaktion

Es ging nicht vorrangig um Sieg oder Niederlage, sondern um das Fördern von Gemeinschaft aller Feuerwehren in Wolfsburg: 130 Teilnehmer aus 18 Wehren waren in Reislingen am Start. Am Schluss waren sich alle einig: Das war eine rundum gelungene Sache.

06.05.2018

Nach Bauarbeiten in Vorsfelde Süd wurde der Bürgersteig mit einem alternativen Belag wieder hergestellt. Die Stadt nennt es Mineralgemisch, die Bürger sehen nur Sand, der unter den Sohlen klebt, das Schneeschippen erschwert und Rollatoren stoppt.

04.05.2018

Wolfsburg stemmt sich gegen das tägliche Berufsverkehrs-Chaos auf der B 188. Der Ausbau der Verlängerung der Straße Birnbaumstücke samt zwei neuer Rampen soll die Verkehrslast aus Richtung Gifhorn auffangen.

04.05.2018