Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Neuauflage für Theaterstück

Wolfsburg-Nordsteimke Neuauflage für Theaterstück

Nordsteimke. Die Proben für das aktuelle plattdeutsche Theaterstück in Nordsteimke laufen gerade an – und Regisseur Siegfried Mahlmann kann sich vor Publikums-Anfragen schon jetzt kaum retten. Der Vorverkauf startet aber erst am Sonntag, 15. Dezember, die Aufführungen finden im Februar statt.

Voriger Artikel
350 Senioren feierten Weihnacht
Nächster Artikel
Sportheim: Eröffnung im März

Theater auf Platt: In Nordsteimke wird wieder geprobt.

Quelle: Foto: Archiv

„De Annonce“ lautet der Titel des Stückes – es ist eine Neuauflage von vor zehn Jahren: „Damals hatten wir nur sechs Vorstellungen“, so Autor Siegfried Mahlmann, der den Text aktualisiert hat. „Es gibt ein bisschen mehr VfL, eine Inline-Skaterin freut sich über die Poller in der Hehlinger Straße – und das geplante Neubaugebiet wird zur Motivation“, verrät er.

Handlung: Eine Dame meldet sich auf die Annonce eines Bauern, um an sein Bauland nördlich von Nordsteimke heranzukommen. Seine Bedingung: Sie muss Platt sprechen können – da hält sie sich mit auswendig gelernten Redewendungen über Wasser.

Die Hauptrolle spielt (wie beim ersten Mal) Melanie Perricone, den Bauern Hans-Werner Griesemann. Neu im 13-köpfigen Ensemble ist Sandra Teichmann.

Der Vorverkauf der Karten (18 Euro) startet am 15. Dezember im Lindenhof unter Tel. 05363/97573.

Die Aufführungen finden im Februar an folgenden Tagen statt: 8., 9., 10., 11., 13., 14., 15., 16., 18., 19., 20., 21., 22. und 23. Jeweils ab 17 Uhr ist Einlass, um 18 Uhr ist Beginn, ab 19.30 Uhr wird das Essen serviert.

mbb

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf dieser Themenseite zur Landtagswahl 2017 in Niedersachsen finden Sie alle News, Informationen und Prognosen zu der Wahl des niedersächsischen Landtags. mehr