Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Vorsfelde Natascha Ochsenknecht kam zum Klassentreffen
Wolfsburg Vorsfelde Natascha Ochsenknecht kam zum Klassentreffen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 28.08.2013
Schönes Treffen in Vorsfelde: Die Klasse 9e sah sich nach 32 Jahren wieder. Quelle: Photowerk (bas)
Anzeige

In ganz Deutschland sind die ehemaligen Mitschüler verstreut. Einige hat es nach Augsburg oder Berlin getrieben, andere sind in der Region geblieben. Für Orazio Palermo war allerdings sofort klar, dass er für das Klassentreffen die 660 Kilometer von Tussenhausen bei Augsburg nach Wolfsburg antritt: „Ich war ja neugierig, was aus den ganzen Klassenkameraden geworden ist.“ Und noch eine Klassenkameradin fand gern den Weg zurück. Natascha Ochsenknecht sah ihre Schulfreunde richtig gerne wieder. „Zu einigen habe ich ja noch guten Kontakt. Ich finde es sehr wichtig, mit den Freunden von damals in Verbindung zu bleiben“, sagte sie.

Ein weiterer Ehrengast war der ehemalige Klassenlehrer Wolfgang Reinke. Für ihn war die 9e etwas ganz Besonderes, denn es war seine erste Klasse. „Sie haben es mir zum Glück leicht gemacht. Ich habe viele gute Erinnerungen an die Klasse“, sagte er. Und diese und viele andere Erinnerungen sorgten noch für jede Menge Gesprächsstoff an dem Abend. „Nach 32 Jahren hat man sich eine Menge zu erzählen“, sagte der ehemalige Schüler Heiko Knierim. Auch ein paar alte Fotos machten die Runde. Jeder hat einmal bei sich zu Hause gekramt und einige Schätze ausgegraben.

sag

Anzeige