Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / -1 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Nachtmarsch der Jugendfeuerwehren

Wolfsburg-Reislingen Nachtmarsch der Jugendfeuerwehren

Reislingen. Rund um Reislingen und Reislingen-Südwest wuselte es am Samstagabend vor jungen Feuerwehrleuten: Die Jugendfeuerwehren luden zum großen Nachtmarsch ein - rund 200 Teilnehmer machten mit.

Voriger Artikel
500 Fans feiern die Drömlingsänger
Nächster Artikel
Landfrauen planen für Geburtstagsjahr

Knifflige Aufgaben: Die Wolfsburger Jugendfeuerwehren waren auf Nachtmarsch.

Quelle: Photowerk (bas)

Wolfsburgs Jugendfeuerwehren und das Technische Hilfswerk stellten insgesamt 16 Teams. Eine Mannschaft bestand aus sechs bis elf Teilnehmern im Alter von 10 bis 16 Jahren. „Die Mannschaften müssen verschiedene Aufgaben erfüllen“, erklärte Martin Brogmus, Sprecher der Jugendfeuerwehren.

Nur mit Lampe und Kompass ausgerüstet, mussten die Teams verschiedene Stationen anlaufen - im Dunkeln. „Die Strecke ist rund 7,5 Kilometer lang“, erklärte Brogmus. „Wer sich verläuft, hat natürlich einen längeren Weg.“

An den einzelnen Stationen mussten Aufgaben gelöst werden: Etwa CDs mit Besen und Kehrblech fangen, Bierdeckel werfen, feuerwehrtechnische Fragen beantworten und 33 Logos raten. Wer gewonnen hat, wird in zwei Wochen bekannt gegeben. Dann gehen alle Teilnehmer gemeinsam ins Kino - vor der Vorstellung werden die drei Gewinnerteams geehrt.

bis

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Vorsfelde

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Mit dem neuen ganzheitlichen Konzept „Salon Emotion“, welches auch in Kooperation mit L’Oréal entstand, schafft die Haarmanufaktur für seine Kunden eine ganz neue Wellnessoase. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr