Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Vorsfelde Nachtmarsch der Jugendfeuerwehren
Wolfsburg Vorsfelde Nachtmarsch der Jugendfeuerwehren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:00 02.11.2015
Knifflige Aufgaben: Die Wolfsburger Jugendfeuerwehren waren auf Nachtmarsch. Quelle: Photowerk (bas)
Anzeige

Wolfsburgs Jugendfeuerwehren und das Technische Hilfswerk stellten insgesamt 16 Teams. Eine Mannschaft bestand aus sechs bis elf Teilnehmern im Alter von 10 bis 16 Jahren. „Die Mannschaften müssen verschiedene Aufgaben erfüllen“, erklärte Martin Brogmus, Sprecher der Jugendfeuerwehren.

Nur mit Lampe und Kompass ausgerüstet, mussten die Teams verschiedene Stationen anlaufen - im Dunkeln. „Die Strecke ist rund 7,5 Kilometer lang“, erklärte Brogmus. „Wer sich verläuft, hat natürlich einen längeren Weg.“

An den einzelnen Stationen mussten Aufgaben gelöst werden: Etwa CDs mit Besen und Kehrblech fangen, Bierdeckel werfen, feuerwehrtechnische Fragen beantworten und 33 Logos raten. Wer gewonnen hat, wird in zwei Wochen bekannt gegeben. Dann gehen alle Teilnehmer gemeinsam ins Kino - vor der Vorstellung werden die drei Gewinnerteams geehrt.

bis

Vorsfelde. Beim Vorsfelder Kyffhäuserfrühstück vor 35 Jahren schlug die Geburtsstunde der Drömlingsänger: „Dorfsheriff“ Alfred Ristau beschloss damals mit Gleichgesinnten, einen Shantychor zu gründen. Viele hielten die Truppe für eine Eintagsfliege - doch sie entpuppte sich als Dauerbrenner. Am Samstag feierte der Chor 35. Geburtstag - mit einem Konzert.

01.11.2015
Vorsfelde Wolfsburg-Vorsfelde - Kleintierschau am Wochenende

Vorsfelde. Vom Seidenhuhn bis zum Kleinsilber-Kaninchen: Die Werder-Kleintierschau findet Samstag und am morgigen Sonntag im Rolf-Nolting-Haus statt. 16 Aussteller des Kleintier-Zuchtvereins Vorsfelde mit insgesamt 177 Tieren sind dabei.

30.10.2015

Vorsfelde. Vorsfelde bekommt wieder einen Weihnachtsmarkt: Er findet von Freitag, 4. Dezember, bis Sonntag, 13. Dezember, auf dem Ütschenpaul (LangeStraße/Amtsstraße) statt.

29.10.2015
Anzeige