Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Vorsfelde Nach über 60 Jahren: Christa Lißner verlässt Chor
Wolfsburg Vorsfelde Nach über 60 Jahren: Christa Lißner verlässt Chor
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:18 20.01.2016
Der Chor von St. Michael: Langjährige Sänger erhielten Urkunden und Blumen während der Jahreshauptversammlung. Quelle: Britta Schulze
Anzeige

Zehn Jahre dabei sind Waltraud und Manfred Beiler, 25 Jahre Michaela und Sven Bartölke, Rosel und Johannes Michalski sowie Elisabeth Schmidt-Madest, 30 Jahre Arnold Brandl und sogar seit 50 Jahren ist Christine Müller Mitglied. Christa Lißner, Gründungsmitglied des Chores, hört nach mehr als sechs Jahrzehnten als aktive Sängerin auf. Jürgen Valentin bedankte sich bei ihr für das Engagement.

Im seinem Jahresbericht ließ der Vorsitzende die Aktivitäten des Chores Revue passieren. Chorleiterin Monika Günterberg hob als besondere Herausforderung die Teilnahme vieler Sänger an der Aufführung „Deutsches Requiem“ von Johannes Brahms im November in der St. Christophorus-Kirche hervor - ein gemeinsames Projekt vom Propsteichor Vorsfelde und dem St. Christophorus-Chor.

Auch Wahlen standen bei der Versammlung auf dem Programm: Kassenführerin Jutta Smolarczyk übergab das Amt Hildegard Räcker. Alle anderen Amtsinhaber wurden bestätigt. Zu den Höhepunkten 2016 gehören für den Chor die Gestaltung einer Kreuzwegandacht, musikalische Begleitung einer schlesischen Maiandacht, Singen im Seniorenheim Vorsfelde und die Chorfreizeit, Tagesausflug, Offenes Adventssingen und Proben des Propsteichores Vorsfelde zum Oratorium „Die Schöpfung“ von Joseph Haydn.

Vorsfelde. Mit neuem Vorstand und viel Elan gehen die Vorsfelder Drömlingsänger ins Jahr 2016. Am Freitag stellten der Vorsitzende Karl Haberstumpf, sein Stellvertreter Bernd Teichmann, Kassenwart Klaus Hoppe und Schriftführer Erich Engel die Planungen vor.

15.01.2016

Vorsfelde. 200 Frauen kamen zur Januarversammlung: Der Landfrauenverein Vorsfelde ehrte gestern 35 langjährige Mitglieder. Sprecherin Renate Dehning gab zudem einen Ausblick auf die geplanten Aktivitäten in diesem Jahr.

14.01.2016

Seit Montagabend wird der 82 Jahre alte Rudolf Oppermann in Vorsfelde vermisst. Der Rentner ist dringend auf ärztliche Hilfe angewiesen. Nach einer Familienfeier in Vorsfelde machte sich der 82-Jährige auf den kurzen Weg nach Hause. Dienstagnachmittag bemerkten Nachbarn, dass er dort nicht angekommen war.

14.01.2016
Anzeige