Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Musikfestival: 850 Spielleute live im Eichholz

Wolfsburg-Vorsfelde Musikfestival: 850 Spielleute live im Eichholz

Vorsfelde. Wenn die Vorsfelder Elche feiern, dann feiern sie richtig: Den 60. Geburtstag begeht der Fanfarenzug am Samstag und Sonntag, 2. und 3. Mai, mit einem internationalen Musikfestival im Eichholz. Höhepunkt ist der Marsch der Musikzüge durch Vorsfelde.

Voriger Artikel
Sanierung: Lange Straße und Amtsstraße
Nächster Artikel
Kritik über Straßenbau nach den Werksferien

Mit Pauken und Trompeten: Die Vorsfelder Elche veranstalten ein großes Musikfestival.

Quelle: Mike Vogelsang (Archiv)

„Insgesamt erwarten wir rund 850 Spielleute“, sagt Hartmut Rothert, Vorsitzender der Elche. Die Musiker kommen aus Deutschland und den Niederlanden. So sind die Magic Flames aus Hattorf ebenso dabei wie der Berliner Fanfarenzug, Drum & Pipes Old Brunswiek, Drumband Zuid Enschede oder Showband Drumfanfare Hengelo. „Das sind alles Top-Musikzüge“, betont Rothert.

Das Musikfestival beginnt am Samstagabend um 18 Uhr mit der großen Musikshow (Teil eins) in der Eichholz-Sporthalle. Neun Musikzüge zeigen Auszüge ihres Showprogramms, am Ende sind alle Musiker gemeinsam zu sehen. Teil zwei folgt am Sonntag um 9 Uhr: Dann werden die Züge von Juroren bewertet. Gleichzeitig läuft der Bezirkswettstreit der Musikzüge aus der Region in der Halle. Der Höhepunkt folgt am Sonntag um 13 Uhr: „Dann marschieren Musikzüge durch die Vorsfelder Innenstadt“, so Elche-Sprecher Frank Becker. Eine Bürgerjury vergibt anschließend den Vorsfelder Bürgerpokal, außerdem vergeben Profi-Richter Pokale im Rahmen des Großen Preises der Volkswagenstadt Wolfsburg.

Einige Musikzüge unterstützen die Elche auch am Samstag auf der Drömling-Messe: „Da wollen wir für unser Musikfestival Werbung machen“, sagt Rothert. „Beide Events befruchten sich gegenseitig.“

  • Das 9. Internationale Musikfestival des Fanfarenzugs Elche findet am Samstag und Sonntag, 2. und 3. Mai, in der großen Sporthalle im Eichholz statt. Die Elche erwarten rund 850 Spielleute aus Deutschland und den Niederlanden.
  • Karten für das Musikfestival gibt es in der Buchhandlung Sopper (Lange Straße 17) und im Restaurant Akropolis (Meinstraße 61). Der Eintritt zur Musikshow am Samstag kostet elf Euro, am Sonntag zwei Euro.

Elche-Musikfestival: Das Programm

An zwei Tagen bietet das Musikfestival der Vorsfelder Elche ein spannendes Programm. Der Überblick:

Samstag, 2. Mai
18 Uhr: Eröffnung in der Eichholz-Sporthalle durch den Schirmherren, Vorsfeldes Ortsbürgermeister und Bundestagsabgeordneten Günter Lach.
18.05 Uhr: Drumband Zuid Enschede Niederlande.
18.20 Uhr: Fanfarenzug „Elche“ Vorsfelde.
18.50 Uhr: Drum & Pipes Old Brunswiek.
19.05 Uhr: Spielmannszug Magic Flames Hattorf.
19.25 Uhr: SZ / FZ Hahn Nethen.
19.40 bis 20.05 Uhr: Pause.
20.05 Uhr: Showband Drumfanfare Hengelo Niederlande.
20.20 Uhr: Berliner Fanfarenzug.
20.40 Uhr: Show-Brassband Heikendorf.
21 Uhr: Powerbrass Sudmerberg.
21.20 Uhr: Finale (alle Musikzüge marschieren ein).
Im Anschluss After-Show-Party.

Sonntag, 3. Mai
8.30 Uhr: Start Internationaler und Bezirkswettbewerb in der Eichholz-Sporthalle.
ab 13 Uhr: Marschwettbewerb durch die Vorsfelder Innenstadt.
14.30 Uhr: Fortsetzung Internationaler Wettbewerb und Bezirkswettbewerb in der Eichholz-Sporthalle.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Vorsfelde

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang