Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Musik und Waffeln am verkaufsoffenen Sonntag

Wolfsburg-Vorsfelde Musik und Waffeln am verkaufsoffenen Sonntag

Vorsfelde. Shopping, Musik, Aktionen für Jung und Alt sowie alles fürs leibliche Wohl: Der nächste verkaufsoffene Sonntag in Vorsfelde steht vor der Tür. Am 10. April haben zahlreiche Geschäfte von 13 bis 18 Uhr geöffnet. Am Samstag kommt es daher schon ab 13 Uhr zu Straßensperrungen in der Altstadt.

Voriger Artikel
Freundeskreis der Leukämiehilfe feierte 25-jähriges Bestehen
Nächster Artikel
Ab ins Gelände: Claus Sperling schont seinen Iltis nicht

Außerhalb der Geschäfte warten Verkaufsstände auf die Besucher.

Quelle: Britta Schulze (Archiv)

„Die Geschäfte an der Langen Straße und darum herum machen beim verkaufsoffenen Sonntag mit und haben sich jeweils dazu passende besondere Aktionen und Angebote überlegt“, verrät Thilo Kirsten vom Vorstand des Verkehrsvereins Vorsfelde Live. Für Kinder gibt es ein Karussell und eine Hüpfburg, am Glücksrad warten einige Gewinne auf die Spieler. Musik liefert der Fanfarenzug Elche.

„Außerdem gibt es allerlei Imbissbuden in der Altstadt. Von Crêpes bis zu Bratwurst ist das komplette Programm dabei“, so Kirsten. Daran beteiligen sich auch die Landfrauen Vorsfelde und Umgebung, die an ihrem Stand frisch gebackene Waffeln anbieten. Eine Sache aber bleibt wie üblich dem Zufall überlassen: „Jetzt wünschen wir uns für den Sonntag nur noch gutes Wetter, damit alle zufrieden sein können“, sagt Kirsten.

Parallel zum verkaufsoffenen Sonntag in Vorsfelde findet in Fallersleben der Hoffmann-Sonntag statt, bei dem die Geschäfte ebenfalls geöffnet haben.

  • Anlässlich des verkaufsoffenen Sonntags sperrt die Stadt bereits am Samstag, 9. April, ab 13 Uhr die Lange Straße, die untere Amtsstraße sowie An der Propstei, um den Aufbau für den Shopping-Sonntag zu ermöglichen. Dadurch können auch die untere Meinstraße und die Kattenstraße nicht angefahren werden. Die Sperrungen dauern voraussichtlich bis Sonntag, 10. April, gegen 19 Uhr.
  • Für die Bushaltestellen „Ütschenpaul“, „Petruskirche“ und „Obere Tor“ sowie „Ernst-August-Straße“ wird die Ersatzhaltestelle „An der Feuerwache“ an der Straße An der Meine eingerichtet.
  • Für Besucher, die mit dem Auto nach Vorsfelde rollen, stehen Parkplätze am Schützenhaus, Im Eichholz, am Achtenbüttelweg, am Drömling-Stadion und an der Straße An der Meine bereit.

dn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Vorsfelde

Ausbildungsplatz in der Region Wolfsburg gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Wolfsburg. Powered by WAZ. mehr

Was ist das jetzt wieder für eine Nummer? Die neueste Kampagne aus dem Hause Ehme de Riese sorgt für jede Menge Gesprächsstoff. Ab 1. Juli führt Ehme de Riese montags den Ruhetag ein. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr